Kann ich mich als Vegetarier bezeichnen obwohl...?

13 Antworten

Man muss nicht alles schwarz-weiß sehen. Natürlich kannst Du Dich Vegetarier nennen.

Du legt Wert darauf, aus welchen Gründen auch immer, Dich fleischlos zu ernähren. Das ist gut für Tiere, für Dich selbst und die Umwelt.

Wenn Du nun einmal im Jahr Fleisch ißt, davon geht die Welt nicht unter. Im Gegenteil, wenn es Dir dann auch noch schmeckt, weißt Du den Festtagsbraten richtig zu schätzen und dann kannst Du ja wieder vegetarisch weiter machen. 😉

Ist dir dass denn irgendwie wichtig, wie du bezeichnet werden kannst? Ich ernähre mich überwiegend Vegetarisch weil's mir einfach besser schmeckt. Ich hab dann mal für mich den Begriff "Teilzeitvegetarier" eingeführt, weil manchmal doch was fleischhaltiges auf dem Teller war. Inziwschen hab ich den Begriff "Flexitarier" kennengelernt, den ich aber sperrig finde.

Übrigens: Auch Weihnachten kann man leckere vegetarische Gerichte machen. Ich hab für meine Liebste und mich dieses Jahr einen Linsenbraten gemacht, den verspeisen wir morgen und übermorgen genüsslich mit Rotkohl und Klößen.

stimme ich dir total zu. Flexitarier oder pescetarier oder wie all dieses zeug heisst finde ich viel zu mühsam. Fleisch esse ich zwar gar keines mehr, aber manchmal fisch. Ich nenne mich aber trotzdem vegetarier, weil die anderen namen einfach niemand versteht. Und jedes mal zu erklären was das jetzt bedeutet , habe ich auch keine lust

1

Ja kannst du. Es ist ja nur 1x im jahr und den rest vom jahr bist du vegetarier. Wegen 1x wird die welt nicht untergehen ;)

ich persönlich esse gar kein fleisch mehr, nur fisch. Aber ich esse soo selten fisch (vielleicht 3x im jahr?) deshalb nenne ich mich au vegetarierin

Auf Vegetarisch umsteigen?

Hallo,

Ich esse kaum fleisch..ich habe irgendwie keinen geschmack dafür.

Das meiste schmeckt mir nicht.

ich esse liebend gerne Fisch & Dönerfleisch :DD

aber alles andere schmeckt mir nicht

auch Wurst kann ich nicht ausstehen.

  1. Ist das ungesund für mich?

Ich wollte auf Vegetarisches Essen umsteigen..aber dann hab ich gelesen das die Vegetarier nicht einmal Fisch essen..obwohl ich fisch sehr gern mag.

  1. Sollte ich auf Vegetarisch umsteigen? ich wollte sowieso mal einen Monat lang vegetarisch essen,so zum ausprobieren..weil ich sehr ungesund lebe (süßkram..usw)
...zur Frage

Sind Menschen Fleischfresser? Allesfresser? Veganer? Vegetarier?

Ich finde im Internet sehr geteilte Meinungen zu dieser Frage, warum kann niemand beantworten, welche Ernährung für den Menschen am Besten ist? Oder ist die Antwort doch schon bekannt und ich finde sie einfach nicht?

...zur Frage

Vegetarisch oder Vegan auf Mallorca essen?!

Bin ab nächste Woche auf Mallorca in Cala Ratjada. Weiß zufällig jemand, ob es irgendwo auf der Insel gute Restaurants gibt, wo man vegetarisch oder sogar vegan essen kann?

...zur Frage

Hungergefühl seit ich Vegetarier bin

Ich (14) bin seit etwa 2 Monaten Vegetarier. Ich esse sehr viel Käse und/mit Brot. Ich habe ständig so ein Hungergefühl seit ich mich nicht mehr von Fleisch und Fisch ernähre. Ich gehe manchmal in der Nacht etwas Essen aus der Küche holen,weil ich total hungrig bin. Ich habe jetzt in einem Monat etwa 3 Kilo deshalb zugenommen,weil ich immer so hungirg bin und der Hunger nicht weggehen will obwohl ich etwas esse.

Was kann ich tun?Und war das bei euch am Anfang auch so?

...zur Frage

Sinnvoll...Fleisch...Vegetarier?

Hi, lohnt es sich für meinen 11einhalb-jährigen Cousin, mit dem Alter noch Vegetarier zu werden? Darf ein Vegetarier Fisch essen? Danke


Frage: Ab wann darf man nicht mehr Vegetarier werden?

...zur Frage

Kriegt man durch Fleischkonsum schlechtes Karma?

Hallo, Ich glaube an Karma und Wiedergeburt. Wie steht ihr zum Fleischkonsum. Ist das aus der Sicht des Karmas schlimm?, denn dadurch sterben ja andere Lebewesen oder ist das Fleisch ein Geschenk Gottes und wir sollen es sogar zu uns nehmen ? Was meint ihr ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?