Kann ich mich als erwachsene nocheinmal adoptieren lassen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau mal hier herein, das ist zum Thema 'Erwachsenenadoption' schon sehr aussagekräftig:

http://www.rechtsanwaltdrpalm.de/verfahre.htm

Die Volljährigenadoption (§§ 1767 und 1770 BGB) muss vom Annehmenden und Anzunehmenden in notariell beurkundeter Form beantragt werden. Nach deutschem internationalen Privatrecht unterliegt der familienrechtliche Adoptionsakt in erster Linie dem Heimatrecht des Annehmenden...

Warum soll es nicht gehen, bei den Adligen geht es doch auch. Erkundige Dich mal beim Standesamt.

Das geht. Hat dieser Bordellbesitzer doch auch gemacht, der sich jetzt Prinz nennen darf. Und der hat sich von einem adeligen adoptieren lassen, der nichtmal annähernd mit ihm verwand ist. Wer das zustimmen muss und wie das abläuft, musst du bei der zuständigen Stelle erfragen.

Adoption bei erwachsenen

Ich 24 Jahre möchte mich von meinem stiefvater adoptieren lassen! An wen müssen wir uns wenden, wie lange dauert das verfahren und welche kosten kommen auf uns zu?Vielen dank schon mal für die antworten!

...zur Frage

Kindefreibetrag 0,5 1 1,5 was bedeutet das

Hallo, Wurde gerne wissen was diese Zahlen bei Kinderfreibetrag bedeuten 0,5 1 1,5 es gibt doch kein halbes oder 1,5 Kind wer erhält 0,5 1 1,5 USW

...zur Frage

Kann mich mein stiefvater adoptieren?

Hallo,

mein Vater behandelt mich wie seine Tochter seit meinen 2 Lebensjahr und ich würde gerne das er mich adoptiert und ich glaube das er das auch möcht?

ich würde ihn damit gerne überraschen

kann er das ? Weil mein leiblicher Vater noch lebt aber keine Rechte für mich hat

...zur Frage

Namensänderung bei Stiefkind Adoption?

Hi,

meine Mutter hat vor wieder zu heiraten und ich weiß nicht wie das Recht hier in Deutschland ist, aber in Amerika kann man wenn der Stiefvater einen adoptiert, seinen Namen ändern.

Nun hab ich nen ausländischen Zweitnamen für den ich rassistischen Bemerkungen bekommen habe und für den ich als ich jünger war, gemobbt wurde. Mit diesem Namen verbinde ich nichts gutes und alleine schon ihn zu lesen bringt Erinnerungen vor, die ich gerne vergessen würde.

Die Frage ist nun, kann ich den Namen entfernen lassen bei einer Adoption, oder ist es auch anders möglich, meinen Zweitnamen entfernen zu lassen.

Danke schonmal für die Antworten!

...zur Frage

Leiblicher Vater gibt Kind zur adoption frei

Hallo, kurze Frage. Wie ist es wenn der neue Freund das Kind adoptieren will und nicht der leibliche Vater ist. Der leibliche Vater muss natürlich zustimmen. Kostet es was das Kind dann zu adoptieren? Oder kann man auch einfach den neuen Freund als Vater eintragen lassen wenn der leibliche eh nicht eingetragen werden will?

...zur Frage

adoption eines erwachsenen (25)?

und zwar geht es um folgendes

ich habe heute meinen stiefvater gefragt ob er mich (25 Mann) adoptieren will, da ich ihn echt sehr gerne hab und ich ihn voll und ganz in der familie akzeptiert habe und er hat sich extrem darüber gefreut. er hat auch mit mir geredet und mir gesagt dass ich für ihn schon immer wie ein sohn bin und er mich in seinem leben nicht missen will

der grund warum ich mich von ihm adoptieren lassen will:

mein vater ist schwerst alkoholiker und drogenabhängig und ich möchte nichts mehr mit ihm oder seiner familie zu tun haben und ich habe meinen stiefvater echt sehr gerne, es könnte keinen besseren papa als ihn geben.

meine frage:

  1. ist es möglich dass er mich adoptiert ohne die einwilligung meines leiblichen vaters?
  2. was bedeutet die adoption für meinen leiblichen vater? bekommt er dann einen brief mit sowas wie ''sie sind nicht mehr der vater von XX''?
  3. was kommt auf meinen zukünftigen adoptivvater zu wenn er einen erwachsenen adoptiert?

bitte um antworten da mir die sache sehr am herzen liegt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?