Kann ich mich als arbeitslos melden und ALG beziehen obwohl ich in 2 Wochen einen neuen Job beginne?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dir würde für diese 2 Wochen ALG1 zustehen.

Ja, du solltest es beantragen. Denn du hast noch keinen Vertrag unterschrieben. Stell dir mal vor, es wird nichts davon, aus welchen Gründen auch immer. Dann hast du 2 Wochen verloren.

 

 

AppleToxx 28.06.2017, 18:17

Dem Arbeitsamt soll ich dann die Wahrheit sagen oder mich als arbeitssuchend zu melden?

0

Klar beantragen, sonst hast Du eine Lücke in der Krankenversicherung und der Rente.

Alg1 beantragen und alle Möglichkeiten offen legen. 

du meldest dich beim Arbeitsamt bis zum 17.07. arbeitssuchend. Bekommst dann für die Tage Arbeitslosengeld. Wird nicht viel sein, aber etwas. 

AppleToxx 28.06.2017, 18:33

Ja, das ist mir schon bewusst, dass es von meinem Azubigehalt nicht viel wird, aber lieber etwas als garnichts. Soll ich denen dann sagen, dass ich bereits eine Zusage habe und am 17.07. den Arbeitsvertrag unterschreibe oder so machen, als wenn ich noch nichts hätte? Sie wollen Nachweise über meine Bewerbungen.

0
webya 28.06.2017, 18:48
@AppleToxx

sage ihnen ruhig, dass du ab 17.7. schon etwas hast. Bis dahin wirst du kaum einen Arbeitsplatz finden.

0

Was möchtest Du wissen?