Kann ich Mett noch braten wenn es 2 Tage abgelaufen ist?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also ich muss euch allen da über mir mal ganz massiv widersprechen! Ich glabe kaum dass das Hackfleisch wirklich hinüber ist. Zum anderen ist da schon etwas ganz anders nötig, um sich hier eine Magenverstimmung oder sogar eine Fleischvergiftung zu holen, als hackfleisch dass 2 Tage drüber ist. Ich als "alter Asien Reisender weis wovon ich spreche! unser Magen kann so einiges vertragen. Wie es schmeckt, ist natürlich etwas ganz anderes!

Bei abgeloffenem Hackfleisch (im Kühlschrank) bilden sich schon nach dem ersten Tag Salmonellen und andere Schadstoffe. Da bringt langes anbraten überhaupt NICHTS! Man denkt es wäre noch gut, da es noch okay riecht, aber da sollte man sich nicht täuschen - Salmonellen sind geruchslos und daher nicht zu riechen oder sonst was. Deswegen bevorzuge ich tiefgefrorenes Hack, da braucht man sich keine Sorgen zu machen.

Weg mit dem Zeug!

würde ich dir abraten. die fleischprodukte haben imme ein "aufbrauchen bis...", und da sollte man das datum genau nehmen, weil es wirklich nur bis zu diesem zeitpunkt geniessbar ist. anders ist das bei "mindestens haltbar bis....", da kann man schon mal ein paar tage drüber sein

ne lass mal, Hackfleisch am gleichen Tag verwenden an dem es gemacht wurde.

Hackfleisch sollte immer am Tag der Herstellung verbraucht werden. Schmeiß es weg.

Lieber Vorsicht als Nachsicht. Ich würde es nicht mehr verwenden.

Solange es nicht grau ist.

Wenn Du gern Salmonellen haben möchtest ja, ansonsten BITTE WEGWERFEN!!

..würde ich nicht tun.

Was möchtest Du wissen?