Kann ich meiner 1-jährigen Katze auch Futter für 11 + Katzen geben?

6 Antworten

Das mit dem Alter ist hauptsächlich Marketing. Die Inhaltsstoffe unterscheiden sich nur wenig, egal ob auf der Packung Jungtiere, Erwachsene oder Senioren angegeben sind. Auch rassespezifisches Futter ist überflüssig. Wenn eine Katze nicht aus gesundheitlichen oder sonstigen wichtigen Gründen spezielles Futter braucht, kann man jeder Katzenrasse dasselbe Futter geben. Natürlich müssen die Inhaltsstoffe ausgewogen sein (wenig Getreide, viel Fleisch und gute tierische Nebenerzeugnisse, ausgewogenes Phosphor-Calcium-Verhältnis).

Ja, wenn du das nächste Mal im Supermarkt bist, kannst du ja direkt mal die Inhaltsstoffe vergleichen, der Unterschied ist absolut minimal.

(Und wenn du schon mal dabei bist, kannst du dir ja mal die 4% klar deklarierten Fleischinhaltsstoffe angucken und darüber nachdenken, ob du deine Katze nicht lieber artgerecht ernähren möchtest.)

Da es beides eher Futte rfür die Mülltonne ist macht das keinen Unterschied. In der Natur gibt's auch keine Tiere für Seniorenkatzen, der Unterschied ist minimal.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Katzen begleiten mich schon fast seit immer

Das Futter ist eh der reinste Müll. Ob deine Katze jetzt den Müll für 1 jährige oder 11 jährige bekommt macht null Unterschied, absolut ungesund und ungeeignet als Futter ist beides, da es Whiskas ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

solange es nicht dauerhaft ist, sollte das kein problem darstellen.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenfutter und Ernährung im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?