Kann ich meinen Wellensittich nach einem Tag für ein paar Stunden allein lassen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, wäre es. Er ist dann schließlich vollkommen alleine. Man sollte ohnehin Vögel nicht alleine halten. Das ist Tierquälerei. Ich würde dir raten, dich vor dem Kauf eines Tieres über dieses anständig zu informieren!

http://www.birds-online.de/kauf/kauf.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :) Du möchtest ganz sicher, dass dein Vogel handzahm wird ? Da ist es am besten ihn zunächst alleine zu halten. Allerdings solltest du dich wirklich bei jeder Gelegenheit um das Tier kümmern. Später aber solltest du dir unbedingt noch einen Partner für den Vogel zulegen. Diese Vögel verkümmern nämlich und/oder werden aggressiv, wenn sie alleine bleiben. Auf keinen Fall solltest du einen Spiegel oder einen Plastikvogel in den Bauer mit reintun. Das macht auch aggressiv. Kurzum mit viel Liebe und Geduld hast du dann ein glückliches Vogelpaar, das dich auch als Freund ansieht. Viel Glück und Freude damit !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BoeserEngel 24.08.2012, 10:58

auch zwei Wellis gleich zu Begin können zutraulich werden, wenn man sich viel Zeit für beide nimmt. zudem schauen sie sich gegenseitig dinge ab.

ich habe eine handzahme Nymphensittich-Henne. sie hat jeden Respekt vor der Hand verloren und beißt gerne kräftig zu. Es war nciht einfach sie in eine Gruppe von Nymphis zu integrieren, sie wollte immer bei Menschen sein und hat deshalb viel geschrieben.

Was ich damit sagen will: bei handzahmen Vögeln ist die Vergesellschaftung mit Partnern nicht immer einfach und sehr langwierig.

0
Ardnas17 24.08.2012, 14:44

Fakt ist: nicht jeder Vogel wird automatisch "zahm" wenn er einzeln gehalten wird. Es ist also ein olles Ammenmärchen, dass nur einzeln gehaltene Vögel zahm werden.

Man kann genauso 2 oder mehr Vögel zähmen, oft geht das recht gut, weil mehrere Vögel mutiger sind als einer allein. Außerdem ist für Vögel Einzelhaltung furchtbar, auch wenn es "nur" kurzzeitig ist. Desweiteren besteht bei Einzelhaltung (auch bei kurzer) die Gefahr, dass der Vogel aufgrund der Isolation unsozial gegenüber Artgenossen wird. Eine spätere Vergesellschaftung ist dann oft sehr schwer.

Also am besten immer sofort 2 Vögel nehmen.

0

Warum nur einen Vogel? Alle Vögel sind Gruppentiere, die in großen Schwärmen zusammenleben. Darum sollte auch die Einzelhaltung von Ziervögeln endlich tabu sein.

Nimm am besten von Anfang an 2 Wellensittiche. Da brauchst du kein schlechtes Gewissen haben, wenn du dann mal eine Weile nicht daheim bist. Die Vögel sind dann mit sich beschäftigt und vereinsamen nicht.

Zähmen kann man auch Vögel, die zu zweit oder zu mehreren zusammenleben. Die Zahmheit bzw. das Vertrauen der Vögel muss der Mensch sich verdienen, und nicht durch Zwang (das wäre bei Einzelhaltung der Fall).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte kaufe dir zwei Wellis. Denn dann ist es kein Problem, wenn du dich nciht rund um die Uhr um ihn kümmern kannst. mit genügend Platz und angemessenem Spielzeug können sich die beiden dann auch ohne dich beschäftigen.

empfehlen kann ich dir: www.vogelforen.de (ist kostenlos!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir am besten gleich 2 Wellis, denn das sind Schwarmvögel. Einzelhaltung wäre Tierquälerei.... Außerdem können sie sich dann gegenseitig unterhalten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wellensittiche sind Schwarmvögel. Die sollte man nicht als Einzeltier halten. Kauf am Besten zwei. Die kannst Du dann auch über mehrere Stunden allein lassen, ohne dass sie einsam sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja! aber plane zeiten ein, die du für ihn hast.

übrigens: ein wellensittich ist ein schwarmvogel...der fühlt sich alleine nicht wohl!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest dir 2 zulegen!!!! einer ist tierquälerei!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?