Kann ich meinen vereins Vertrag vorzeitig kündigen , ohne noch zu zahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hast du schon mal versucht, einfach mal mit dem Vertragspartner zu reden? Vielleicht haben die ja Verständnis für einen Wechsel, zumindest wenn du eine gute Begründung hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Street1Devil 08.10.2017, 02:15

Also meine Begründung wäre , dass der Verein nicht das vereinbarte Angebot in der gewünschten Form bieten , meinst du es würde passen ? Und wäre es möglich das ich da die restlichen 7 Monate kein Geld mehr überweisen soll?

0
Saturnknight 08.10.2017, 02:22
@Street1Devil

gibt es in dem Verein den sonst keinen Trainer, der den Unterricht übernimmt?

Ich denke mal, in dem Angebot wird der Name des Trainers nicht ausdrücklich erwähnt. Wenn also ein anderer Trainer das selbe unterrichtet, dann würde das als Begründung wohl nicht reichen.

Ich denke, in dem Fall kann man wohl eher nur an die Kulanz des Vereins appelieren. Vielleicht könntest du sagen, daß du wegziehen willst bzw. wirst. Aber eine Begründung wäre das trotzdem nicht.

1

Hey,

ich befüchte das du aus dem Vertrag nicht vorzeitig rauskommst.

Es sei denn du hast ein Attest, was belegt, dass du den Sport nicht mehr ausüben darfst. Dann müssen die dich aus dem Vertrag rauslassen.

Wenn du nen guten Draht zu deinem Doc hast, würde ich das vlt mal versuchen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man keinen ganz außergewöhnlich schwer wiegenden Grund hat

(mangelnde Liquidität gehört z.B. nicht dazu!), muss man sich an die Kündigungsfrist

halten, wenn kein freiwilliges Entgegenkommen des Vereins besteht. Dies

hat man mit dem Eintritt und der damit verbundenen Anerkennung der Vereinssatzung vereinbart.

Eine so genannte fristlose Kündigung (oder: Kündigung aus wichtigem Grund mit sofortiger Wirkung) wird von der Rechtsprechung

nur in wenigen begründeten Ausnahmefällen anerkannt (z.B.: weiterer

Verbleib im Verein ist OBJEKTIV unzumutbar, eine sinnfreie Anhebung des

Beitrags um 25 % oder ähnliches).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Street1Devil 08.10.2017, 02:18

Wäre "das vereinbarte Angebot wird nicht in der gewünschten Form geboten "ein Grund ?

0

Was möchtest Du wissen?