kann ich meinen Sohn der bei seiner mutter lebt mit beidigem Sorgerecht bei mir in einer bedarfsgeme

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

den seitens @Krimhild gegebenen Hinweis zur Zahlung von Unterhalt soltest du nachgehen.

Wenn du deinen Sohn lediglich besuchsweise bei dir aufnimmst, dann kannst du einen entsprechenden Antrag (Formular BEBE) stellen, denn es fallen Verpflegungsmehraufwendungen an. Zum weiteren sind auch die Fahrtkosten des Sohnes zu dir erstattungsfähig.

brzoskiewicz 16.10.2012, 17:18

was ist wenn ich ihn als 2 wohnsitz bei mir melde

0
helmutgerke 16.10.2012, 18:10
@brzoskiewicz

was bringt dir das?

Er kann ja lediglich an einer Stelle wohnen und dementsprechend kann er auch nur an einer Stelle zu einer Bedarfsgemeinschaft zählen.

0

Ich denke, dass du solange du Hartz IV beziehst überhaupt keinen Unterhalt zahlen musst - wovon willst du denn dann noch leben?

Frag mal bei der arge nach, wenn die dir nicht weiterhelfen können geh zum Jugendamt und erkläre deine Situation - du musst auch noch leben können.

Um eine Bedarfsgemeinschaft zu werden muss das Kind bei dir wohnen, aber da wird vermutlich die Mutter nicht mitspielen - und die wichtigste Frage dabei ist ja: was will das Kind?

Was ist wenn ich Ihn als zweitwohnitz bei mir melde ?

VirtualSelf 16.10.2012, 20:35

Ist Banane.
Sein Lebensmittelpunkt ist bei der Mutter.

0

Was möchtest Du wissen?