Kann ich meinen Pashminaschal in der Maschine waschen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hier mal ein paar gute Tipps, an die ich mich auch bei meiner ersten Pashmina-Reinigung (war bzw. ist ein Schal aus 100% Cashmere) in der Waschmaschine gehalten habe ;-)

-In der Waschmaschine sollte der Kaschmirschal nur kurz und höchstens bei 30°C gewaschen werden. Dafür eignet sich am besten ein Woll-/Handwaschprogramm mit niedriger Drehzahl.

-Um Flecken aus dem Kaschmirschal zu entfernen, geben Sie vor der Hand-/Maschinenwäsche auf die betroffene Stelle etwas flüssiges Wollwaschmittel oder ein gutes Haarshampoo.

-Zum Trocknen legen Sie den Kaschmirschal auf ein Handtuch und wenden ihn zwischendurch. Nicht in die Sonne oder Heizungsnähe legen! (Farbe kann ausbleichen).

-Leichte Knitterfalten und Gerüche können schnell und einfach entfernt werden, in dem Sie den Kaschmirschal auslüften.

Quelle: http://www.cashmera.com/info/Pflege.html

Ich würde auch lieber die kostbaren Tücher mit der Hand waschen. Auf www.the-pashmina-shop.de gibt es von Laundress tolle waschmittel, damit kann man das Tuch ganz sanft reinigen, und sonst einfach Babyshampoo benutzen.

Ich würde auch eher für eine lauwarme Handwäsche plädieren.

WICHTIGE INFO: Im deutschen Sprachgebrauch hat der Begriff Pashmina in den letzten Jahren für viel Missbrauch herhalten müssen. Nicht selten werden unter der Bezeichnung Pashmina Tücher aus Viskose, Polyester oder anderen Kunstfasern − verkauft. In solchen Fällen ist es eine beliebte kriminelle Masche, die Schals nicht mit „100 % Kaschmir“ bzw. „70 % Kaschmir“, sondern mit „100 % Pashmina“ bzw. „70 % Pashmina“ zu etikettieren. Dies wird bewusst gemacht, da Pashmina keine nach dem deutschen Textilkennzeichnungsrecht zulässige Materialangabe ist und ein Etikettenschwindel somit geringere strafrechtliche Konsequenzen nach sich zieht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pashmina

Ja, wobei, wenn Pashmina draufsteht, es sich tatsächlich meistens um Pashmina, also ein Kaschmir/Seiden-Gemisch handelt. Die "Mogelpackungen" heißen dann meistens "Pashmink" oder Pash...sonstwas", womit auf den ersten Blick der Eindruck erweckt werden soll, es sei Pashmina.

0

Einen Schal kann man doch denn gut mit der Hand waschen. Warum willste damit deine Maschine quälen und unter Umständen ein Risiko eingehen. Plädiere für Handwäsche. LG Lotusblume

Wär ich auch dafür! Ist na nu kein riesen Zeitaufwand mal kurz nen Schal mit der Hand zu waschen.

0

von Hand und wie jede Wollfaser nicht auswringen und möglichst im Liegen trocknen.

Am besten lauwarme Handwäsche. Nicht wringen, sondern nur vorsichtig in Form ziehen und liegend trocknen lassen.

Sorry, wenn ich mich den Vorrednern nicht anschließe: aber ich werfe doch bisher ALLES in die WaMa und hatte noch keine Probleme! Frech grins... :-)

Aufkeinen Fall! Handwäsche! Und selbst bei einer Reinigung muss man aufpassen!

Was möchtest Du wissen?