Kann ich meinen Nachnamen in den meiner Großeltern ändern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann seinen Namen nur ändern, wenn es einen gravierenden Grund dafür gibt, und das auch nur, wenn man volljährig ist.

Weiß nicht ob das mit 14 schon funktioniert aber grundsätzlich sollte das möglich sein

Nachnamen meiner Halbschwester annehmen?

Folgende Situation: Geboren wurde ich mit den Nachnamen meiner Mutter. Jahre später heirateten mein Vater und meine Mutter und somit nahm ich den Nachnamen meines Vaters an. Nun ist es so, dass ich den Nachnamen meines Vaters aus privaten Gründen nicht länger tragen möchte. Mir ist bewusst das mir die Möglichkeit besteht meinen Geburtsnamen wieder anzunehmen (also den ursprünglichen Nachnamen meiner Mutter), aber ist es auch möglich den Nachnamen meiner älteren Halbschwester (Wir haben die selbe Mutter, aber einen anderen Vater) anzunehmen? Damit könnte ich mich nämlich noch eher identifizieren, da ich mit meiner Halbschwester ein noch engeres Verhältnis habe, als mit meinen beiden Eltern. Nur ist ja das Ding, dass meine Halbschwester den Nachnamen ihres Vaters trägt.. für mich also ein fremder Mann..

Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich erklärt. :) Ich bedanke mich schon mal vorab für deine Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?