Kann ich meinen Mädchen Namen wieder annehmen, obwohl meine Mama noch verheiratet ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Einbenennung kann man nicht rückgängig machen. Darüber muss deine Mutter auch aufgeklärt worden sein, als sie sich dafür entschieden hat.

Deinem Nick entnehme ich, dass Du bereits 18 sein wirst. Als Volljährige dürfte es kein Problem sein, Deinen Mädchennamen wieder annehmen zu können.

Ich bin mittlerweile fast 20 .. Geht das denn überhaupt :o

0

Nein. Nach Lust und Laune lässt sich der Name nicht ändern.

Das bedeutet was , keine Möglichkeit ?

0
@LisaSchaefer18

Sofern deine Mutter weiter diesen Namen trägt, wirst du ihn auch tragen. Es gibt natürlich Wege diesen noch zu ändern, so zum Beispiel wäre er lächerlich. Diese Anforderungen sind für Notfälle, nicht weil einem der Name einfach nicht gefällt.

0
@LisaSchaefer18

Wenn das dein offizieller Nachname ist kannst du ihn nicht ändern. Akzeptier das.

Deine Mutter müsste selbst ihren Namen wieder annehmen damit das auch bei dir klappt. Der andere Weg bleibt dir verwehrt, weil die Gründe nicht ausreichen.

0

Was möchtest Du wissen?