Kann ich meinen Internetanbieter zu einem Internetausbau 'zwingen'?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

  • Zwingen als Kunde kannst du einen Anbieter nur indirekt, indem du zu einem anderen Anbieter wechselst.
  • Dein Anbieter hat dann die Wahl, ob er sich aus dem Gebiet zurückzieht, wegen Unwirtschaftlichkeit, oder investiert ... oder eben dahindümpelt.

Auch ist der Ansatz, dass diese Dienste bzw. Leitungen nur vom Staat oder der Gemeinde verlegt werden, schlichtweg falsch.

Viele private Anbieter betreiben einen Netzausbau, eben aus dem Grund, da Staat und Gemeinde ihrer Aufgabe gar nicht mehr nachkommen können, aus diversen Gründen ...

Bei uns in Österreich ist es so, dass kleine Gemeinden, die hoffnungslos ausgeschieden waren von jedem staatlichen Ausbauplan, sich zusammengeschlossen haben und per Privatinitiative einen Ausbau vorgenommen haben und heute die besten und modernsten Glasfasernetze haben ... während das Land noch immer auf den lang angekündigten staatlichen Glasfaser-Netzausbau wartet.

  • Also, dies wäre auch eine Möglichkeit, dass sich diese kleine Gemeinde entschliesst, selber etwas zu unternehmen.
  • Du kannst aber auch auf drahtlose Übertragung - Mikrowelle, Richtfunk, Satellit oder UMTS / LTE-Netze - umsteigen.

LG Bernd

Diese Internetleitungen werden vom Staat bzw. der örtlichen Behörde verlegt, da hat dein Internetanbieter nichts mit zu tun.

Wenn das Gebiet in dem du lebst nur gering besiedelt oder z.B. sehr bergig ist, lohnt sich das Verlegen von schnelleren Leitungen meistens nicht. Solltest du keine Großzügige Spende oder sonst eine Art Einfluss haben, sieht es da ziemlich schlecht aus.

Wie es Funzel88 schon ausführte.

Wie sieht es mit Internet-USB-Stick aus. Hast Du UMTS Empfang bei Dir? Dann hole Dir einen Internet-Stick. Bzw. Du willst bestimmt mehrere Computer ans Internet gleichzeitig bringen: Ich habe eine Internet-Antenne. Ein rechteckiges Kästchen am Mast auf dem Dach, welches Verbindung zum nächsten UMTS-Mast herstellt. Dann mit einem Router normal verbunden, so dass man ein Netzwerk hat.  

Nein gibt es nicht, da hilft nur warten oder zu einen Kabelnetz-Anbieter wechseln, falls verfügbar.

Was möchtest Du wissen?