Kann ich meinen Hund einfach ins Tierheim geben?

27 Antworten

Ich habe letztens einen Bericht gesehen, es geht den Tierheimen im Moment auch nicht so gut, Geld fehlt überall, aber sie haben halt Notfälle immer noch aufgenommen. Ich finde es schade,das Tier abzugeben, das leidet dann sicher sehr unter der Trennung. In Berlin gibt es eine Tafel für Tiere, vielleicht besteht in eurer gegend auch so etwas. Ich habe auch einen Hund und eine Katze, könnte die nicht weggeben.

Ja, gebe den Hund ins Tierheim, mit der Hoffnung das er einen Besitzer findet der sich um ihn artgerecht kümmert. Ein Tier nicht impfen lassen bedeutet bewusst Krankheiten in Kauf nehmen. Schau im Internet nach ob es in deiner Stadt eine "Tiertafel" gibt. dort bekommst kostenloses Futter. Sei so mutig und trenne dich von deinem Hund und bringe ihn ins Heim, dort sind Probleme gekannt.Leider.

Vielleicht ist das Tierheim für dich die Lösung, aber sicher nicht für deinen 4 beinigen Freund. Ich denke mir halt, wenn es für euch beide zum essen reicht, hat es auch genug für euren Hund. Schränkt euch ein wenig mehr ein dann wird es schon gehen. Ein kind könnt ihr ja auch nicht einfach weggeben. sonyl

Fürs Kind gibt es Kindergeld, für den Hund nicht.

0

Ich habe einen absoluten Notfall und muss meinen Hund abgeben (wahrscheinlich ins Tierheim)und habe deswegen seit Tagen nicht mehr richtig geschlafen.Ich finde es unmöglich das solche Notfälle von den meisten (möchtegern) Hundeliebhaber mit einer unglaublischen arroganz beurteilt werden. Ich hoffe das das Schicksal euch niemals zu solch einem schritt zwingt.Wenn jemand im www. hilfe sucht sollte man auch versuchen zu helfen...

Das kann ich nur unterstützen! Einen hund weggeben dürfte niemand leichtfallen. Oft aber spricht es für grösseres verantwortungsbewusstsein...

0

..ich würde mein Tier,NIEMALS weggeben..^^ Naja,wenn es nicht anders geht,würde ich vorher zum Tierarzt & dann hören,was er dazu zu sagen hat..

L.G.

Was möchtest Du wissen?