Kann ich meinen Handyvertrag trotzdem kündigen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn die 170 Euro eine einmalige Monatsrechnung darstellen, kannst du sicher dagegen angehen. Den eigentlichen Vertrag musst du aber wohl einhalten

Wenn du zu dem Zeitpunkt über 18 warst, dann wirst du nicht, ohne das Geld zu bezahlen, aus dem Vertrag rauskommen. Da du den Vertrag unterschrieben hast. Du kannst es nun nur mit deiner Schwester klären.

Hallo Tami, mir ist kein Angebot bekannt, bei dem monatlich 170 Euro reine Grundgebühr anfallen würde.

Poste bitte Details zum Vertrag, um welchen Anbieter handelt es sich und wie genau heißt das Angebot.

Es ist wichtig zu erfahren, welche Konditionen genau enthalten sind (z.B. subventionierte Hardware, zusätzliche SIM-Karten u. ggf. Abo's)

Tschuldige, aber der Vertrag ist bindend. Ich meine, auch wenn der Vertrag NICHT genutzt wird, fallen die Grundgebühren an. Und wenn du damals nicht innerhalb von 14 Tagen widerrufen hast, musst du leider die 2 Jahre durchziehen. Nur weil du es dir nicht leisten kannst, ist es kein Grund einer Kündigung. Daran hättest du vorher denken sollen.

170 Euro im Monat? Was bitte hast Du für einen Vertrag abgeschlossen? Bist Du unter 18 jahre alt hast Du die Möglichkeit den Vertrag anzufechten weil Du noch gar keinen Handyvertrag selber abschließen darfst. Wenn Du allerdings schon 18 warst zu dem Zeitpunkt...drei Monate vor Ablauf kannst Du in der Regel kündigen aber bis dahin wirst Du wohl zahlen müssen. Allerdings komme ich nicht ganz klar auf die Summe, Ich finde keinen Moblifunkvertrag mit einer solchen monatlichen Belastung, deshalb würde ich auch wegen der Kündigungsfrist noch einmal nachschauen in deinem Vertrag, nicht das die genauso außergewöhnlich ist wie die monatliche Zahlung.

Was steht denn in dem Vertrag ?

Selbst wenn es ein zwei Jahresvertrag ist, dann musst du die Kündigungsfrist einhalten, sonst verlängern sich solche Verträge gerne stillschweigend um ein weiteres Jahr.

Schau mal genau in deinen Vertrag und setze dich dann mit dem Provider in Verbindung.

Kündigen kannst du immer nur wegen den kosten... Sprich doch einfach mit deinem Anbieter

Ein Vertrag kostet immer was, egal ob du ihn benutzt oder nicht.

Warum unterschreibst du 2 Verträge!?

Nein, das kannst du leider nicht. Kannst du deinen Vertrag denn kündigen? Sonst kannst du ja ihren Vertag nutzen.

Woher kommen denn bitteschön 170€?

Nein, du kannst den nicht einfach kündigen. Wirst wohl 2 Jahre warten müssen. Und ich kann dir nur ans Herz legen, die zu zahlen, sonst stehst du schneller in der Schufa als du schauen kannst.

Mit deiner Unterschrift ist ein Vertrag entstanden und die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate, vorher hast du sogut wie kaum chancen rauszukommen.

Einen 170€ Vertrag mal so unterzeichnet oder wie?

Was möchtest Du wissen?