Kann ich meinen eigenen Vater Zwangs ein weisen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt doch solche Sucht Beratungsstellen, hast du es da mal probiert? Das geht auch anonym. Ich denke mal, da kann dir am ehesten geholfen werden. Dass du was tust und nicht weg schaust, ist auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung! Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Maria!

Zwangseinweisung geht nur, wenn dein Vater für sich oder andere eine akute Gefahr ist!

Zwangseinweisung hilft NICHT gegen die Alkoholkrankheit.

Schau mal auf die Webseite Al-Anon.de und/oder ins blog,Al-Anon.de.

Al-Anon ist eine anonyme Selbsthilfegemeinschaft für Menschen, die Probleme durch die Alkoholkrankheit eines nahestehenden Menschen haben.

Dort kannst du viel über die Zusammenhänge lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?