Kann ich meinen Bruder mit zum Angeln nehmen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie Jasper schon sagte...das ist Ländersache. Das steht meistens im Fischereierlaubnusschein oder in den Erlaubnispapieren für das jeweilige gewässer...musst du gucken. Und selbst wenn es verboten ist wird kein normaler Fischereikontrolleur etwas sagen wenn dein Bruder die Angelrute hält,denn schließlich ist es ja im Interesse aller wenn dieses Hobby nicht ausstirbt und neue Leute dieses Hobby fasziniert. PS.:Dein Bruder kann übrigens für einen geringen Geldbetrag einen Jugendfischereischein erstehen...denn hatte ich au,es war echt super...ich konnte immer mit meinem Vater angeln gehen und sogar eine eigene Rute auf Friedfisch auslegen...super Sache! Hoffe konnte dir weiterhelfen...

jo, thx stimmt den gibts ja auch noch :D grins

0

Man sollte bedenken das es sich dabei um eine Straftat nach § 293 StGB handelt -und soetwas normal zur Anzeige gebracht werden MUSS von einem Verantwortlichen(zB Fischereiaufseher).

Der Jüngere kann ja einen Jugendfischereischein kaufen -der ältere muss wohl whs den Angelschein erst machen.

Aber dazu müsste man genau wissen um welches Bundesland es geht. In wenigen Bundesländern darf ein Inhaber des Angelscheins einen ohne Angelschein auf Friedfisch fischen lassen(ich glaube in Brandenburg zB).

Ich selbst finde auch das es nichts schlimmes ist einen Kollegen mal nen kleinen Fisch raus ziehen zu lassen -solange darauf geachtet wird das ales waidgerecht passiert! -und ich bin Fischereiaufseher in NRW. Doch gibt es immer welche die päpstlicher sind als der Papst -und leider haben die dann auch noch Recht.

0
@Tipfisch

ich wohne auch in NRW und mein Bruder lässt sich einen Jugendfischereischein machen ... Ich bin 16 Jahre alt, werde im Februar 17 und mein Bruder ist 13 ... also kann ich ihn mitnehmen oder nicht?(also mit dem Jugendfischereischein) Ich bin im Verein SAV Bayer E.V.... muss mein Bruder dann auch in den Verein oder kann ich ihn dann, wenn er den Jugendfischereischein besitzt schon direkt mitnehmen? Danke für die Antworten

0
@Adigraga

Das Fischereigesetz in NRW besagt das der Inhaber des Angelscheins NICHT volljährig sein muss um jemanden mit Jugendfischereischein zu beaufsuichtigen(anders ist es nur beim neuen "Kinderangeln" wenn die beaufsichtigte Person unter 10 Jahre ist oder bei Sondererlaubnisse bei Behinderten)

Du darfst also schon als 14 Jährigen jemanden mit Jufendfischereischein(10-16Jahre in NRW) beaufsichtigen der den Jugendfischereischein hat.

Es kann allerdings sein das der Gewässerinhaber/Pächter/Verein sagt das es so nicht geht -das können die an deren Gewässern selbst entscheiden. In dem Fall würde ich einfach zu einem anderen Gewässer gehen.

Der Jugendfischereischeininhaber hat übrigens die gleichen Rechte wie der Angelscheininhaber vom Fischereigesetz aus -außer eben das er nicht ohne Begleitung eines Inhabers des Fischereischeines angeln darf.

Bitte beachtet natürlich dazu auch noch die Jugendschutzgesetze(von wegen Nachtangeln oder so).

Bei Fragen melden!

Gruß!

Sascha by www.fish-hunterz.de

0
@Adigraga

Vergessen zu erwähnen -sofern Dein Verein auch Gastkarten ausgibt benötigt Dein Bruder nur diese! Er muss nicht zwingend Mitglied sein im Verein dann. Anders natürlich wenn Gastangler da nicht fischen dürfen -dann müsste er in den Verein eintreten. Frag also vorher ob man Gastkarten(Tageskarten) bekommt für eure Gewässer. Wenn nicht, fragst einfach mal weil es Dein Bruder ist, ob der Verein einmal eine Ausnahme macht da sich Dein Bruder noch nicht sicher sei ob er überhaupt ernsthaftes Interesse am Angeln hat -und eine Mitgliedschaft von vorn herein somit unsinnig wäre.

0

Grundsätzlich darf in Deutschland niemand, ohne die erforderliche Angelsportprüfung abgelegt zu haben, angeln; d.h. eine angelfertige Rute am Wasser führen. Wer sich an diese sicherlich sehr eng gefasste gesetzliche Regelung hält, der hat auch nichts zu fürchten. Lass es also lieber bleiben, dann hast du auch nicht ständig die Sorge, erwischt zu werden - wäre doch schade! Die Ablegung der Prüfung kostet für Jugendliche etwa soviel wie ein Koma-Saufen! Wer sich an die Gesetze und Vorschriften hält, der hat eindeutig mehr vom Angeln!

ich würde dir auch lieber empfehlen ihnen keine rute in die hand zu geben,aber wenn sie bei dir dabei sind dann kannst du sie z.b. auswerfen lassen oder dir keschern wenn du drillst,oder füttern können sie auch!und ich glaube wenn sie ab und an mal eine rute rauskurbeln und frisch auswerfen sagt auch kein mensch was,nur einen fisch rausziehen und abschlagen ist definitiv verboten!der einfachste weg für die jungs ist den schein machen oder den jugendfischereischein auf dem rathaus holen!

Kajak - Kann man einfach so überall fahren wo man will?

Hey,

ich weiß nicht wo ich anfangen soll... Also, ich fand die Natur schon immer cool. Vorallem das Wasser. Flüsse und Seen und so weiter. Ich habe mich schon immer irgendwie zur Natur hingezogen gefühlt. Ich mag es von der Natur umgeben zu sein. Viele Bäume und so. Ich habe mich immer gerne in Wäldchen, an Bächen, Flüssen und Seen aufgehalten. Selten auch in richtigen großen Wäldern. Boot fahren und angeln hat mich auch immer extrem geflasht! Und das tut es immernoch und ich liebe das Angeln (Leider hab ich nur sehr selten die gelegenheit zum angeln...). Und auch das Überleben in der Natur fasziniert mich extrem. Survival und Bushcraft! Und auch Camping. Ich bin also schon ein kleiner Naturbursche :)

Aber nun zu meiner eigentlichen Frage: Kann ich mir einfach so ein Kajak kaufen und es z.B auf dem Rhein benutzen? Brauche ich sowas wie eine "Fahrerlaubnis"? Für das Kajak braucht man keinen Bootsführerschein oder sowas oder? Falls ich einfach so mit einem Kajak auf dem Rhein fahren darf, was gibt es zu beachten? Irgendwelche Anfängertipps?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

LG

...zur Frage

Leute mit gemeinsamen Interessen finden?

Hallo liebe community, Ich bin ein Mensch mit sehr vielen Hobbys, Leidenschaften und Interessen wie zum Beispiel latein amerikanischer Tanz, angeln, football, poker usw. nur leider kenne ich nicht all zu viele Personen mit denen ich diese teilen kann. Ich habe zwar einen recht großen freundeskreis indem es einige Leute gibt die meine Interessen teilen (bin im tanzverein in einer formation und im angelverein) jedoch werden einige meiner Interessen nicht genügend abgedeckt. Für das tanzen habe ich genug Leute und zum angeln reichen die paar die ich habe. Aber ich würde gerne mal eine fantasy football league machen oder einen pokerabend mit gutem whisky und so jedoch besitzen meine Freunde nicht genügend Kenntnisse über diese Sachen und haben auch keine ungemeine Lust dies alles zu lernen. Trotzdem würde ich diese sachen ab und zu gerne machen. Habt ihr ideen wie ich diesen hobbys trotzdem nachkommen kann?

...zur Frage

Beim Angeln beißt nichts :-( wieso?

Hallo, Ich weiß Mutter-Natur kann man nicht zwingen das die Fische beißen aber ich angle schon seit 4 Tagen vormittags, nachmittags, abends, nachts.. und noch nicht mal ein biss nur die kleinen rotaugen. Ich habe auch schon alles an Köder versucht.. Tauwurm, Regenwurm, Maden, Köderfische(TOT!!) Ich hab auf dem Grund gegangelt.. wircklich alles versucht :( Bei uns gibt es keine Seen nur Flüsse. Und es gibt viele Bisamratten.. aber die haben eigentlich nie wircklich gestört.. Wieso beißen die Fische nicht mach ich was Falsch? hauptsächlich bin ich auf Aale aus :-/ Ich hab auch meine Angelplätze immer gewechselt.. Sind die Fische im Sommer bzw. diesen Monat irgendwie weniger Aktiv?.. Bitte um möglichst schnelle hilf.. bzw tipps und so .. :( lg :-*

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?