Kann ich meinem Hamster Bananen geben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Obst bekommen Hamster generell maximal einmal in der Woche als Leckerchen.
Bananen sind besonders süß und stopfen dazu noch besonders gut, also nur ein kleines Stückchen.
Gemüse dagegen bitte täglich und abwechslungsreich, durchaus drei Sorten pro Tag!

Wenn dein Hamster langes Fell hat, auch nur partiell, ist es ein Goldhamster LH (Long Hair), Zooladenname Teddyhamster. Einen Mix gibt es nicht. Ein Goldhamster hat entweder das Gen für langes Fell oder eben nicht.
Wenn es ein Weibchen ist, kriegt es nur am Po und hinter den Ohren langes Fell. Nur männliche Teddyhamster werden rundum puschelig.

Schokolade vermeide bitte komplett, die kann auch die Backentaschen verkleben!
Lass deinen Hamster nur im Gehege und im gesicherten Auslauf laufen, und in beide gehört nichts, was er nicht fressen darf! Dann kann er auch nicht ausversehen sowas kriegen.

Eine umfangreiche Futterliste findest du auf diebrain.de/hi-frischfutter.html.

Ja ich würde ihn Banane geben so wie ich es hier gelesen habe ;) http://www.hamsterinfo.de/hamster_futter.htm

Diese Futterliste ist fehlerhaft! Da werden zum Teil absolut ungeeignete Dinge, wie Brot und Salzlecksteine, empfohlen!
Bitte an die Liste von diebrain.de halten.

1

Hallo, Ja kann er!!!! Mener Ernährt sich WIRCKLICH nur von Bananen!! :D ich wunsch dir und deinem Hamster noch viel Glück!11!

Das solltest du dringend ändern! Das Tier kriegt doch Mangelerscheinungen, Verdauungsprobleme und Zahnprobleme!

Täglich braucht ein Goldhamster etwa 1 - 2 Esslöffel gutes Trockenfutter, ein Zwerghamster 1 - 2 Teelöffel. JR Farm ist empfehlenswert oder auch das ZooDi von rodipet.de. Es sollte keinen Zucker/Honig/Melasse enthalten, nicht zu viel bunt aufgepopptes Zeugs, sondern recht natürlich sein und auch tierische Eiweiße enthalten.
Täglich braucht er auch Gemüse, wechselnde Sorten, an neue Sorten wird er mit kleinen Stücken gewöhnt. Kräuter, Löwenzahn, Gras von der Wiese frisst er auch. Obst sollte ein wöchentliches Leckerchen bleiben. Tägliches Leckerchen kann und sollte Eiweißnahrung sein, also Mehlwürmer, Gammarus, Heuschrecken. Zum Nagen sollte er Äste bekommen, nur Laubbäume, Haselnuss, Pappel, Apfel und Birne sind geeignet, keine Steinfruchtäste. Auch getrocknete Löwenzahnwurzeln dienen dem Zahnabrieb.

1

Meinst Du das ernst?!

Das wäre schon fast Tierquälerei bzw. ist Tierquälerei da irgendwann Mangelernährung und/oder Übergewicht auftritt.

1

Was möchtest Du wissen?