Kann ich meinem Freund glauben, dass er Pornos nicht anziehend findet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was findest du daran ekelhaft? Hast du angst er findet eine dort attraktiver als dich? Jeder schaut sowas selbst ich als Frau bin nicht extrem abgeneigt! Warum also verbieten was du nur nicht willst? Das ist schon hart! Die meisten Männer finden übrigens denen reinen Akt einfach nur geil und nicht die Personen! Wenn er dir seine Vorlieben nicht verrät traut er sich wahrscheinlich nicht weil du schon wegen so einem kleinen Thema auf die Palme gehst!

Männer in festen Beziehungen wollen manchmal öfters als sie, und vergnügen sich dann eben selbst. Das geht dann mit entsprechenden Filmchen leichter. (Samenspender bekommen auch solche Filmchen vorgesetzt). Während einer Beziehung sollte man aber echt drüber reden, oder auch mal gemeinsam gucken. Sexfilme sind meistens sehr unrealistisch, und darüber sollte man schon reden.

Wenn bei beiden das Bedürfnis nach Sex etwa gleich ist, hat "er" es ja nicht nötig, noch Filme zu gucken, es sei denn zur vermeintlichen "Fortbildung" (s. o. )


AuroraRich 26.07.2016, 14:48

Stell dir vor es gibt auch genug Frauen die öfters wollen als der Mann. Und die schauen auch Pornos. Pornos schauen ist keine männliche Eigenschaft. Das ist Unisex.

2
Blindi56 27.07.2016, 09:02
@AuroraRich

Stell Dir vor, in der Frage wurde ausdrücklich nach Männern gefragt. Und Frauen brauchen für SB in der Regel keine Filmchen....DARUM ging es doch.

0

Ob du ihm glaubst oder nicht kann hier niemand auf einem Internetportal entscheiden. Das ist dir überlassen ob du ihm glaubst und vertraust oder nicht

WahrerMangar 26.07.2016, 14:47

hahahahhaah

du gehörst natürlich zu denen, die es aus spass gucken, weil du einfach über so etwas erhaben bist

omg, pato!

von pathologischer lügner

0
SLS197 26.07.2016, 14:52
@WahrerMangar

Was redest du da für einen Müll? Geh woanders spielen, Kind 

1
WahrerMangar 26.07.2016, 19:02
@SLS197

ach pato, hast du die rate für deinen eselskarren diesen monat schon  der bank überwiesen?

und bald ist wieder der erste, wieder bezahlen

0
SLS197 26.07.2016, 19:16
@WahrerMangar

Typisch Schalker. Matsch in der Birne und nur Müll daherreden...war mir klar dass du aus Gelsenkirchen kommst dort haben alle ne Macke aber du hast gleich ein paar Macken xD 

0

Sich auf einen Porno einen runterzuholen, ist was ganz anderes, als mit der Freundin Sex zu haben. Das kannst du gar nicht irgendwie kompensieren. Sich einen Porno anzuschauen und zu masturbieren, geht schnell und ist vor allem stressfrei, weil man nichts leisten oder tun muss ... Edit: Warum sollte er mit dir Sex wollen, aber Pornos ekelhaft finden? Denk doch mal nach. Entweder er findet Sex überhaupt ekelhaft oder er lügt.

Ich hätte da einfach mit dir Schluss gemacht.

Wenn dein Freund 20 Orgasmen am Tag haben will, dann willst du ihm also jedes Mal einen lutschen?

Pornos sind geil, ich schaue sie gern und ich würde mir von meinem Partner auch nie meine Sexualität verbieten lassen.

uunica 26.07.2016, 14:53

Ich habe meinem Freund nichts verboten, ich habe ihn spontan gefragt, ob er sich sowas ansieht und er mir einfach mal zeigen soll was genau. Das hat weder was mit Eifersucht, noch verboten zu tun.

Hier gehts eher ums anlügen.

0
AuroraRich 26.07.2016, 14:54
@uunica

Was mich aber sehr sehr stört , wenn man es in einer Beziehung notwendig hat, sich Filmchen dabei reinzuziehen....

Dich stört das also nicht und du wertest SB und Pornos in einer Beziehung auch nicht total ab? Und wenn er drauf steht sich Frauen anzugucken die sich in den Mund sche*ßen lassen, dann würdest du das auch lieber mitmachen, als dass er sich das beim w*chsen anschaut? Als ob du noch nie Kopfkino hattest.

2
uunica 26.07.2016, 14:56
@AuroraRich

Ich habe absolut nichts dagegen wenn man sich mit sich selbst vergnügt.

Evtl. habe ich mich falsch ausgedruckt, soll er tun und lassen was er will. Hier geht es ums offensichtliche Lügen, da es niemanden gibt der sich sowas nicht reinzieht - wie es aussieht!

0
AuroraRich 26.07.2016, 14:57
@uunica

90% deines Textes gehen darum, wie nötig es doch Männer haben, die Pornos schauen. Und dass du das nicht willst.

1

Was möchtest Du wissen?