Kann ich meinem Freund glauben das er keine P•rnos mehr schaut oder denkt ihr er lügt mich an?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

ihr solltet euch darüber klar werden, dass Partnerschaft auf gegenseitiges Vertrauen basiert!

Du scheinst deinen Freund viel lieber erziehen zu wollen, das wird auf Dauer nicht funktionieren.

Vertrauen ist die Basis einer Partnerschaft, nicht Erziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elena98760
14.04.2016, 18:25

Ich möchte ihm vertrauen, deswegen sag ich ihm auch sowas. Ich will einfach nur das er ehrlich zu mir ist und mit mir offen über alles redet, so wie es sich gehört.

0

Du fährst eure Beziehung def. gegen die Wand, wenn du ihn weiter so unter Druck setzt und kontrollierst. Er braucht das und das hat nichts mit dir zu tun. Wenn eure Wünsche kollidieren dann trennt euch. Anders geht es nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elena98760
15.04.2016, 12:44

Er sagte mir er braucht es eben nicht und das zwei mal! Und ich sage dazu nichts mehr ich will nur wissen ob ich ihm glauben kann und nein ich fahre die Beziehung nicht gegen die Wand. Ich will nur nicht angelogen werden. Wenn er sagt er lässt es dann hat er das auch zu tun 

0

Auch wenn Du das nicht hören möchtest, ich sage respektive schreibe es hier trotzdem und zwar nicht, so sind Kerle eben denn das ist Blödsinn pur und zwar ebensolcher Blödsinn wie dein sinnloses Verbot welches Du bei deinem Freund durchsetzen möchtest, sofern Du darauf auch weiterhin bestehen würdest. Millionen Jungs und Mädchen und später Millionen Frauen und Männer schauen sich diese pornografischen Streifen an und manche machen es sogar gemeinsam und es ist absolut nichts dabei. Was Du vorgehabt hast das wäre deinen Freund in seiner freien Entscheidung zu beschneiden und damit würdest Du letztendlich nichts für deine Beziehung positives erreichen. Inzwischen aber hast Du deine Ansichten bezüglich dieser Filmchen weitestgehend revidiert und da ist deine Forderung nach Ehrlichkeit ohne Wenn und Aber auch vollkommen legitim. Vermutlich aber ist deine sozusagen Kehrtwende zu deinem Freund noch nicht so richtig durchgedrungen, das lässt sich aber nachholen und vielleicht schaut ihr euch auch mal zusammen so einen Film an.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elena98760
15.04.2016, 08:21

Ich verbiete es ihm aha, andersrum würde er es auch nicht toll finden hat er mir selbst gesagt! Ich will nur das er ehrlich zu mir ist bezüglich diesem Thema ich sagte er kann sie sich anschauen und er meinte er lässt es, dann kann ich es auch erwarten! Und selbst wenn es das normalste der Welt wäre heißt das nicht das ich nicht das Recht habe damit ein Problem zu haben. Ich finde P•rnos sind in einer Beziehung ein No Go ich sagte er kann weiter schauen aber er sagte das von sich aus und somit kann ich das auch wirklich erwarten und das ist meine Meinung. Ich will nur wissen ob ich ihm glauben kann und sollte sich rausstellen er lügt wieder werde ich eh Schluss machen weil das Vertrauen dann komplett hinüber ist 

0

Ich werde hier keinerlei vorwürfe erheben. Nur solltest du dir langsam klar werden, was du möchtest. Wenn du ihm nicht trauen kannst, wenn du nicht verkraften kannst dass er p.rnos schaut, wenn es diverse Dinge gibt, die du an ihm nicht leiden kannst... dann such dir jemanden, der besser in dein Leben paßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Er hat von sich aus gesagt, dass er das sein lässt. Also soll er es auch lassen, oder die Eier haben und mir das sagen. "
Schwachsinn! Er hat das nicht von sich aus gesagt, sondern weil du ihn mit deiner Meinung dazu getrieben hast! Was soll er denn sagen? "Sorry Schatz, ich finds halt toll diese Filmchen zu schauen." - und sich dann dein Gezicke anhören? Nein danke. Da würde ich auch lieber sagen, dass ich sie nicht mehr schaue.

Du weißt genau,dass das was du mit ihm machst, Blödsinn ist. Nicht umsonst schreibst du jedesmal dahinter,dass man sich genau diese Aussagen sparen soll!

Du sagst außerdem, dass du schon mehr durchgehen lässt, als andere Frauen. Das glaube ich kaum.
Bei so einem Fall dem armen Jungen die Hölle heiß zu machen, ist alles andere als "viel durchgehen lassen..."  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elena98760
14.04.2016, 19:28

Natürlich, nicht jede würde akzeptieren das er dauernd zugedröhnt ist. Und danach hab ich sogar gesagt ich habe damit kein Problem mehr und er kann es ruhig sagen und so aber gut Bild dir deine Meinung :)

0

Was möchtest Du wissen?