Kann ich meinem Chef verbieten zu Dampfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rauchen am Arbeitsplatz ist im § 5 der Arbeitsstättenverordnung geregelt. Dadurch werden Nichtraucher geschützt. De facto ergibt das ein Rauchverbot in den Büroräumen.

Das "Dampfen" hat aber nichts mit Rauchen zu tun. Das OVG Münster hat entschieden, dass man unter Rauchen das Einatmen von Rauch versteht, der bei Verbrennung von Tabakerzeugnissen entsteht. (Az. 4 A 775/14).

Dampfen fällt demnach nicht unter § 5 ArbStättV. Auch das Nichtraucherschutzgesetz und das Arbeitsschutzgesetz verbietet das Dampfen nicht.

Eine rechtliche Handhabe gibt es also meines Wissens nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel lassen sich Chefs ungern etwas verbieten aber Kommunikation ist der erste Schritt zum verstehen.

Ansonsten wirst Du dich wohl erst einmal für eine halbe Stunde an die frische Luft begeben müssen. Und anschließend ausgiebig lüften und so. Da hat der Chef dann die Wahl was ihm eher zusagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emily2001
02.02.2017, 17:50

Oder eine Maske tragen!

Emmy

0

Was möchtest Du wissen?