Kann ich meinekleine Katze 2 Tage alleine lassen?

11 Antworten

Mit 11 Wochen ist Deine Katze noch ein Baby. Ich persönlich würde nicht mal meine 5 Stubentiger so lange alleine lassen und die Kleinen sind 1 Jahr alt. Wenn ich verreise, schaut mindestens 3-5 mal täglich jemand bei ihnen vorbei, zum Spielen, Schmusen und Füttern. Eine zweite Katze wäre auf jeden Fall gut. Aber so ein kleines Baby würde ich nicht so lange alleine lassen.

Danke für die Antworten! Also, ich muss zugeben, dass wir noch nicht allzuviel über katzen wissen! Ich habe mich vorher natürlich informiert, auch darüber wie lange man eine Katze alleine lassen sollte! Aber so schnell kann man sich nicht alles aneignen! Es ist ja auch so, dass wir beruflich nicht immer zuhause sein können!! Aber bisher haben wir es immer geschafft, dass wenigstens eine Person von uns zuhause ist! Aber es ist auch schon vorgekommen das sie 6 stunden alleine war =(! Aber immer wenn ich heim komme schläft sie bzw. steht gerade auf und streckt sich weil sie gehört hat, dass jemand kommt! Dann freut sie sich und spielt gleich mit mir und lässt mich nicht mehr aus den Augen!! Wir haben uns nun entschlossen das wir dann morgen abend wieder kommen und meine schwiegermutter nachmittags mal nach ihr schaut! Es ist ja auch nicht leicht immer zuhause zu sein! Und wir bemühen uns sehr das wir immer irgendwie zuhause sein können!! Ich habe ja selbst auch ein schlechtes gewissen! Wollte aber auch einfach mal hier fragen wie man sowas am besten handhaben kann! Ich habe ja selbst auch schon gelesen, dass man etwas ältere Katzen wohl "mal" alleine lassen kann!! War mir halt unsicher weil sie ja noch so klein ist!! Aber sie ist glücklich hier, das merken wir deutlich! Sie schmust immer mit uns und leckt meine Hände, meinen Hals und mein Gesicht und hält mit ihren süssen kleinen Pfötchen mein Geischt fest!! Sie ist auch überhaupt nicht zurückhaltend! Auch wenn Bekannt kommen schmust sie gleich mit ihnen =) Aber vielen Dank für eure antworten!Aber ich würde nicht sagen das wir verantwortungslos sind! Sonst hätte ich hier nicht gefragt ob sowas geht oder nicht!! Ich will für meine kleine Fipsi ja auch eine gute katzenmama sein!!

bißchen jung, das kleine. sie sollte eigentlich bis zur 12. Woche noch bei der Mama sein um später ausreichend sozialisiert zu sein. und dann auch noch allein!

Also das man hin und wieder mal kurz weg ist, macht nichts, es sei denn die katze ist sehr menschenfixiert. Allerdings sollten die katzen dann einen partner haben, damit sie sich unterhalten und gegenseitig beschäftigen können. katzen sind nicht die tiere die gern vor sich herum versumpfen. ohne zweittier würde ich das kleine auf keinen Fall allein lassen, da sollte wenigstens wer 2 mal täglich vorbeischauen und mit ihm spielen und es versorgen. also sieh zu das öfter wer vorbeischauen kann oder nimm einen Tiersitter.. Viele Winzlinge fangen dann auch an herumzuschreien wenn sie allein gelassen werden. nur so zur warnung falls du penetrante nachbarn hast. bitte bald mit einem katzenkumpel vergesellschaften.

Was möchtest Du wissen?