Kann ich meine Vollmacht/Bürgschaft die ich übergeben habe wieder anfechten und zurück bekommen (Handy Vertrag)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"JETZT meine Frage... war das eine Vollmacht oder eine Bürgschaft die ich eingegangen bin mit dem extra Vertrag?"

Nein, rein rechtlich ist das ein Darlehensvertrag ("Ratenzahlung")

Wegen dem "Extra Vertrag" kannst du eine Anzeige machen aber Chancen stehen absolut gegen dich, weil du keinerlei Schriftstücke vorzuweisen hast in denen steht dass du ihm das Handy gegeben hast und er es dir zahlen wollte.

Das endet im Rechststreit, einfach so kannst du da nichts machen. Ist übrigens eine alleinige Angelegenheit zwischen euch (Media Markt is da raus)

Also ist das keine Vollmacht die ich ihm damit übergeben habe? Oder eine Bürgschaft, weil ich ja das alles zahle nur unterschrieben habe das ich ihm das Handy übergebe. (Damit er im Falle einer Reparatur nicht mich braucht und da ohne mich hin kann..meinte er).

0

Sorry, wie kannst Du nur???

1. Du kündigst gegenüber dem Kerl schriftlich eure Vereinbarung. Nachweisbar! Also am besten mit einem Zeugen das Schreiben übergeben! In diesem Schreiben forderst Du unter Fristsetzung ( erwarte ich, dass mir das Handy bis zum xx.xx.xx übergeben wird ) die Rückgabe des Handys und Deiner Unterlagen. Macht er das nicht, befindet er sich im Verzug! Die Frist muss hierbei ausreichend ausgelegt werden. 7 bis 14 Tage würde ich sagen.

2. Wenn möglich, widerrufe den abgeschlossenen Vertrag gegenüber dem Provider! Hinderlich hierbei ist, dass Du wohl Deine Vertragsdaten nicht hast und der Provider auch das Handy zurück haben will, logisch.

Das Problem ist, dass ich seinen echten Namen nicht kenne und seine Adresse auch nicht. Auf dem Vertrag den wir extra gemacht haben, aber den Media Markt noch in deren Pc eingespeichert hat steht nur sein Nachname draus, also das ich Herr XXXX das Handy übergebe. Oder so ein ähnlicher Satz.

0
@alarm67

Jugendlicher Leichtsinn .. Dummheit .. naiv.. aber wegen dieser Sache die echt die schlimmste in meinem Leben bisher war sind im Anschluss viele positive Sachen passiert. Wäre das nicht passiert, dann wären die guten Sachen nicht passiert! Muss zum Glück jetzt nur noch 3 Monate zahlen dann ab Januar nix mehr ! Aus Fehlern lernt man!

1

Das Problem ist, dass ich seinen echten Namen nicht kenne und seine Adresse auch nicht.

Damit hast die Arschkarte; selbst hast keine Vertragsunterlagen? Ab zum Mediamarkt und ein Duplikat besorgen wenn möglich. Eine Widerrufsfrist gibt´s nicht. Du kannst nur die Nummer sperren lassen, du bist Inhaber. Zahlen must trotzdem. Da kommst nicht herum. Das Handy kannst wohl abschreiben.

Was möchtest Du wissen?