Kann ich meine Umschulung abbrechen Hartz 4?

4 Antworten

Wenn das wirklich so ist, dann würde ich mich erst mal krankschreiben lassen - psychischer Druck, extreme Schlafstörungen, inzwischen dann auch schon körperliche Symptome und starke Konzentrationsprobleme ...

Wenn du erst mal länger krank bist und dann nicht mehr den Anschluss bekommst, kann dir doch keiner verdenken ...

Da wäre ein Abbruch sicher verständlich und ohne Folgen.

eine Maßnahme abbrechen ist bei denen oft schwierig.

Aber grundsätzlich gibt es auch Regeln beim Jobcenter,
zum Beispiel müssen die eine Integrationsstrategie darlegen,
warum der Arbeitslose genau für diese Tätigkeit geeignet ist.
Da müssen die auch alle Punkte berücksichtigen, z.B. auch so Konzentrationssachen.

Sonst könnte es rechtswidrig sein unter Umständen.
 

Das solltest du mit der Arge abklären.
Es kann nämlich sonst sein, das du alle Kosten zurück zahlen musst.

Welche Berufe kann man mit einer Abgeschlossenen Ausbildung in Groß- und Außenhandelskaufmann machen

Welche Berufe kann ich ohne eine längerfristige Umschulung ausüben, mit einer (Nach der Prüfung) Abgeschlossenen Ausbildung in dem Beruf Groß- und Außenhandelskaufmann machen?

...zur Frage

Gesundheitliche Einschränkungen – welcher (Umschulungs-)beruf könnte passen?

Ich bin knapp über 40 Jahre, habe als Teenager eine Ausbildung als Einzelhandelskauffrau gemacht, aber nie in dem Bereich gearbeitet. Hab danach meine Fachhochschulreife nachgeholt und später mit einem Architektur-Studium begonnen, welches ich hauptsächlich aus finanziellen Gründen abbrechen musste. Habe viele Jahre als Technische Kundenberaterin gearbeitet, wo ich dann aus gesundheitlichen Gründen irgendwann aufgeben musste.

Es folgte eine Umschulung als Mediengestalterin. Abgeschlossen, jedoch auch aus gesundheitlichen Gründen nicht auszuüben. Das ist jetzt natürlich ganz zusammengepresst die Kurzform meiner Karriere.

Ich bin alleinerziehend und lebe derzeit leider von Hartz 4. Wurde vom Gutachter des Jobcenters für unter 3 Stunden täglich arbeitsfähig beurteilt. Damit wäre ich eigentlich arbeitsunfähig bzw. nicht vermittelbar und müsste EM-Rente beantragen. Das möchte ich aber auf keinen Fall. Ich drehe ab, wenn ich nur zu Hause rumsitze, keine Sozialkontakte habe etc. Deswegen habe ich nun vom Jobcenter auch einen Job mit 15 Std./Wo. bekommen, wo getestet wird, ob ich die „Belastungen“ aushalte. Bis jetzt klappt es sehr gut, aber abgesehen davon, dass ich dort keinen Festvertrag bekommen kann, ist der Job zwar ganz nett, aber wenig anspruchsvoll.

Ich habe eine Erwerbslosenberaterin, mit der ich überlege, was ich beruflich so machen kann. Sie setzt sich für mich ein, dass ich ggf. noch einmal eine weitere Umschulung machen darf. Es geht darum, heraus zu finden, was mir nicht nur Spaß macht, sondern realistisch ist.

Mein Hauptlaster ist eine stark ausgeprägte Migräne und Hochsensibilität, aber auch Einschränkungen im Bewegungsapparat. Alle Berufe, bei denen ich Lärm, Gerüchen, Kälte, Hitze, grelles Licht etc. ausgesetzt wäre, fallen von vornherein raus. Auch geht keine Schichtarbeit, Spät-/Nacht, ständig stehende, bückende, körperlich anstrengende Berufe.

Ausgearbeitet haben wir, dass ich einen Beruf im Büro brauche, nicht im Großraumbüro, sondern alleine oder 1-2 Kollegen. Ggf. auch ab und zu Kundenbesuche. Möglichst regelmäßige Arbeitszeiten. Überwiegend sitzende Tätigkeit, dennoch die Möglichkeit, jederzeit aufstehen zu können (Aktenordner holen, zur Toilette gehen etc). Außerdem möchte ich sehr gerne Kunden individuell beraten (also nicht „kaufen Sie Produkt x“, sondern maßgeschneidert), analysieren, nach Lösungen suchen, Hilfestellungen anbieten, sozial „angehaucht“. Wollte im letzten Jahr ein Sozialpädagogikstudium beginnen, aber wieder war es u.a. finanziell nicht machbar.

Im Moment sind unsere Überlegungen, dass ich Schuldnerberaterin werden könnte. Das ist jedoch kein Ausbildungsberuf und wird daher vermutlich nicht unterstützt. Aber wie käme ich an den Beruf ran (Oldenburg / Ammerland) oder welcher Beruf wäre ähnlich? Im privaten Umfeld habe ich schon oft Menschen geholfen, ihre Finanzen wieder in geordnete Verhältnisse zu bringen oder ihr Leben wieder zu verbessern.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

...zur Frage

Was,braucht das Jobcenter ,beim ersten mal Leistungserhalt an kontodaten?

Hallo,was braucht das Jobcenter wenn man zum ersten mal Leistung bezieht an Kontodaten?

Ich habe mein Konto jetzt gerade erst eröffnet...

Muss ich denen denn eigentlich auch Konto Auszüge vorlegen?(womit ich kein Problem hätte)

Reicht die Iban aus oder muss ich auch bic und /oder Bankleitzahl ,bzw den Namen der Bank angeben?

Vielen dank im voraus

Lg

...zur Frage

Umschulung durch rentenversicherung Abruch

hallo meinen frage was bekommt man für geldleistungen von der deustchen rentenversicherung bei einer Umschulung wenn man aus medizinischen Gründen seinen alten Beruf nicht mehr ausüben kann .. bzw. was muss die rentenversicherung bei einer Betrieblichen Umschulung bezahlen und wie lange z. b bei Prüfung nicht bestanden .. 2 frage was muss die rentenversicherung bezahlen bei einer umschulung in einem berufsförderungswerk bzw. Wie lange ??? was passiert wenn ich einen umschulung aus Gesundheitlichen Gründen abbrechen muss ?? ich meine Zahlungen rente reha ?????????? Danke für die Antwort...........

...zur Frage

Schule abbrechen neunte Klasse (17J)?

Hey, ich bin 17 Jahre, ein Mädchen und in der neunten Klasse, weil ich sie wiederholen mussten, was auch schon sehr schwer war. Eigentlich hätte ich neunte abgeben müssen, die Schule hat uns dazu genötigt, doch jetzt haben wir so einen Vertrag bekommen, wo ich nicht mehr einen Tag fehlen darf oder gegen Regeln verstoße und regelmäßig zur Schule komme, weil ich zu oft krank war und wirklich nur einmal "geschwänzt" habe, weil die Lehrerin meinte mir mein Handy weg zu nehmen, obwohl ich völlig unschuldig war, nur weil ein Mitschüler das behauptet hätte. Das Handy ließ ich mir nicht ab ziehen und bin dann einfach abgehauen für die restlichen 4 Stunden. Meine Noten waren auch zu schlecht, ich hab in der Grunschschule viel zu sehr verpasst, war auch mal im Krankenhaus, weswegen ich die erste Klasse wiederholen musste aber danach immer noch regelmäßig krank. Dadurch kann ich die TÜ Aufgaben nicht und wir schreiben andauernd Tü Arbeiten und selbst Klassenarbeiten als TÜ mit Brüchen und so und das verstehe ich echt überhaupt nicht, weil ich zu wenig Allgemeinwissen habe. (War zu lange Zuhause) nun komme ich absolut nicht mehr mit.Ich halte die Schule einfach nicht mehr aus und die Lehrer wollen, dass ich von der Schule fliege. Sie sagen auch blabla ich soll mich an den Vertrag halten etc., hab ich auch bis jetzt gemacht. Schule wechseln geht nicht, weil ich schon einmal gewechselt habe. (Weil ich von einen Jungen überredet wurde in den ich verliebt war, Liebe macht blind, war mein größter Fehler) Außerdem ist es zu knapp von der Zeit her. In meiner alten Realschule kam ich teilweise noch mit in Mathe auch die anderen Fächer waren so dreier zweier Bereich aber diese Schule geht gar nicht. Ich halte es nicht mehr aus eine Woche in Folge zur Schule zu gehen. Sitze gerade wieder beim Arzt weil ich Donnerstag 5 Arbeiten nach schreiben muss. Ich weine jeden Tag im Bett und spiele mit den Gedanken mir das Leben zu nehmen. Das alles hat kein Sinn mehr. Die Lehrer machen mich fertig mit folgenden Sprüchen die wortwörtlich gesagt wurden: "anstatt hier im Warmen zu sitzen solltest du raus gehen und arbeiten, hier hast du nichts verloren, du bist nur ein Problem mehr" (hat meine deutsch Lehrerin gesagt) "das wird ein kurzes Jahr für doch, wirst schon sehen wie du gefördert wirst" (mein Russisch Lehrer) "Oh Tina schlechter als Arukas? Das soll schon was heißen, Arukas zu sein.hahaha"(Arukas bin ich, heiße aber anders, ist der Nutzername) und es gab tausend Sprüche die ich jetzt nicht alle aufzählen möchte. Ich bin nicht unmotiviert zu lernen allerdings lassen mir die Lehrer keine andere Wahl.

Bin fix und fertig und durch den Stress auch wirklich andauernd krank und habe jede Woche Fieber (wirklich Fieber mit 39° oder so)

Deswegen will ich jetzt die Schule abbrechen und wissen, wie ich im nachhinein Abi und alles nachholen kann...Sorry dass der Text so lang war und vielen Dank fürs lesen... :)

...zur Frage

Wie bekommt man eine Teilhabe an Berufsförderungswerken finanziert?

Eine Freundin von mir kann ihre Berufe berufsbedingt nicht mehr ausüben ; was kann sie machen um eine Teilhabe allso eine Umschulung zu bekommen ? Man sagte ihr das sollte sie in ein Berufsförderungswerk versuchen ; aber was muss sie tun , um dort ein Platz da zubekommen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?