Kann ich meine SSD in mein Motherboard einabauen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du noch einen SATA-Port freihast ist das kein Problem. Wenn du noch einen 2.5"-Einbauplatz im Gehäuse frei hast brauchst du noch nicht mal den Adapter. Du musst nur schauen, dass du die entsprechenden Kabel hast (SATA-Kabel, SATA-Stromkabel).

P.S.: Ins Motherboard wird normalerweise nichts eingebaut, man verbindet nur alle Komponenten mit ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll an dem Board schlecht sein? Alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SUKAA
01.02.2016, 18:25

Weiß ich nicht, es ist nicht mehr das neuste und war günstig. 
Ist das mit der SSD möglich?

0

Was möchtest Du wissen?