Kann ich meine Selbstmordgedanken ohne Therapie in den Griff bekommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey,ja ich glaub man kann sie in den griff bekommen, auch wenn man sie vielleicht nicht komplett abstellen kann, aber es gibt Dinge die einem helfen können wieder glücklich zu werden. Mein großer halt ist mein hobby wo ich meine besten Freunde kennen gelernt hab und mit denen man alles vergessen kann, aber auch mal drüber reden kann. Hast du sowas vielleicht schon? 

Eine weiter Sache die mir geholfen hat, war dass ich einfach für mich selbst mein leben nicht mehr so weiter leben wollte und beschlossen hab mir nen ruck zu geben, wieder mehr nach draußen zu gehen und mich gezwungen hab positiv zu denken ( ich weiß das geht nicht bei jeden, und es ist auch sehr schwierig und wird immer ein kampf gegen dich selber bleiben,aber einen versuch ists wert) 

Es ist auch wichtig dass du versuchst dir einfach zeit für dich zu nehmen und dinge zu machen die dir wirklich wichtig sind und auch sport kann helfen die negative energie rauszuschaffen. 

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beste Therapie ist mit jemanden, den du vertraust und dich nicht beleidigt oder so, über deine Gefühle zu sprechen. Oder du schreibst es in ein Notizbuch / Journal. Da schreibst du deine GANZEN Gefühle rein. Und bitte schau das video. Und es ist auf englisch. Wie ich schon im anderen Kommentar gesagt habe


Generell solltest du mal Cimorelli auschecken. Live performances und so von diesem Jahr. Zum Beispiel ein song 'Good Enough'. Cimorelli zeigt dir wie du mit deinen Emotionen klar kommen kannst und das es nicht schlimm ist zu weinen. Emotionen soll man nicht verstecken und in sich hinein stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sury2012
06.11.2015, 00:17

Ich habe es mal mit Tagebuch versucht was ich leider vernichten musste und zum reden habe ich keinen.Meine Familie die nehmen mich nicht für ernst mein Freund will davon nichts hören.

0

Nein leider hilft da nur Therapie erlebe es grade durch mein Vater selbst mit ohne Therapie hätte er es nicht geschafft das wichtigste ist das man eine Person zum reden hat wie mein Vater der mich hat wer ich nämlich nicht gewesen wäre mein Vater jetzt tod. Also lass dir es lieber noch mal durch den kopf gehen rede mit jemand mit den du dich sehr gut verstehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sury2012
06.11.2015, 00:20

Das kann ich mir in meiner jetzigen Situation nicht leisten in Therapie zu gehen.Ihr Vater kann sich sehr glücklich schätzen wenn er Leute an seiner Seite hat die ihm beistehen.Bei mir ist es leider genau das gegenteil selbst mein Freund will nichts davon hören.

0

Schau das bitte


PS. Es ist auf Englisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?