Kann ich meine Presenta Objektive die ich für die analoge Canon T70 benute auch an Digitalen anwendn

1 Antwort

Ja, mit Einschränkungen: Es gibt Adapterringe, mit denen man so gut wie jedes Objektiv auf so gut wie jede Kamera montieren kann, also auch die FD-Objektive von deiner T-70 an einer digitalen Spiegelreflexkamera. Der Autofokus fällt dann aber weg und auch die Blende muss manuell eingestellt werden. Für das Autofokus-Problem gibt es aber wiederum Adapterringe mit eingebautem Chip, welches optisch bzw. akustisch signalisiert wenn scharf fokussiert wurde.

Canon Objektive auf Sony adaptieren?

Hallo,

wenn ich Canon EF Objektive auf eine aktuelle Sony Kamera adaptieren möchte, wie sehr leidet die Bildqualität,schärfe und Co. darunter?

Lg Fabian

...zur Frage

Exakta Objektive - M42 Bajonett?

Ich habe demletzt ein Exakta-Objektiv gefunden - das Exakta 70-200mm MC Macro. Meine Frage ist, hat dieses Objektiv (oder Exakta-Objektive generell) ein M42 Bajonett? Wenn nein, was für eines dann?

Liebe Grüße

...zur Frage

Wo ist der Unterschied zwischen diesen Beiden Canon FD Objektiven?

Hey,

wo liegt hier der Unterschied, bzw. was bedeutet das s.c. ??

  • Canon FD 28mm f/2.8

  • Canon FD 28mm f/2.8 s.c.

Was ist bei dem zweiten anders, besser oder schlechter?

...zur Frage

Lohnt sich die Canon Eos 750D?

Ich will mir eine Kamera kaufen und habe ein Auge auf die Canon Eos 750D geworfen. Lohnt es sich diese zu kaufen wenn ich mir 2-3 gute Objektive einen Aufsteckblitz und ein Stativ kaufe oder soll ich eine teurere Kamera kaufen und dafür nur 1-2 Objektive?

...zur Frage

Welche Kamera ist die beste(Anfänger)?

Hallo, ich bin total überfordert!
Wollte mir eine Kamera kaufen, bin totaler Anfänger im Gebiet und möchte nicht nur Fotos machen sondern auch gute Videos! Ich habe ein relativ kleines Budget weil ich ja noch ein Anfänger bin. Meine Suche hat mit der Canon Powershot sx 540 begonnen jedoch habe ich dann den Rat bekommen mir eine Spiegelreflexkamera zu holen. So bin ich auf die Canon eos 1300d gestoßen, jedoch war dort die Videoqualität nicht besonders gut und ich wollte dann doch 20 Megapixel. Ich habe mir eine Vielzahl weiterer Kameras angeschaut jedoch waren sie alle zu teuer oder die Videoqualität war miserabel. Nun bin ich auf die Sony Alpha 68 gestoßen und sie erscheint für mich ein guter Allrounder zu sein. Nur frage ich mich jetzt ob ich mir nicht doch eine Digitalkamera holen soll da ich damit eine abgeschlossene Kamera habe und nicht noch mehr Geld rein investieren muss, wie zB für Zoomobjektive die Unmengen an Geld kosten. Nun wollte ich fragen ob die Sony Alpha 68 eine gute Wahl wäre obwohl ich gelesen habe dass die "kit"Objektive schlecht sind?! Oder hat kennt jemand eine günstige Alternative? (Digitalkamera- nicht mehr als 500Euro) Wichtig ist für mich eine gute Bildqualität, Zoom und eine gute Videoqualität! Hoffe ihr könnt mir helfen.
Vielen Dank!
LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?