Kann ich meine knapp 3-4 Jahre alte 1tb Festplatte wiederverwenden?

6 Antworten

Als zweite Datenplatte für lokale Dateien (z.B. für Systemsicherung und lokale STEAM-Dateien)  immer. Aber nicht für das Betriebssystem, wenn du größeres Risiko ausschließen möchtest. Risiko bleibt immer. Mach auf jeden Fall CHKDSK nach einer langsamen (!) Formatierung. Eine  3 oder 4TB-Platte ist für Gaming nicht besser als die mit 1TB, aber die Zugriffszeit einer neuen Platte dürfte besser sein, als bei Deiner alten.. Eine SSD für das BS braucht ja nicht mehr als 128 GB (nicht 64GB nehmen !) und kostet auch nicht die Welt....
-Carola-

128er Ssd habe ich schon und ich denke falls die Festplatte jetzt wirklich schon zu alt sein soltte werde ich mir im Nachhinein eine neue bestellen

0

Kommt halt drauf an wie viele Speicherplatz du benötigst, aber du kannst davon ausgehen , das die Platte nach 4-5 Jahren nicht mehr solange halten wird. HDD´s haben genauso wie SSD eine bestimmte Lebensdauer die von Platte zu Platte variiert. 

Ich würde dir empfehlen gleich eine neue zu kaufen, davon hast du dann länger was. Und dazu noch überlegen, ob sich eine SSD in deinem Fall lohnt. Musst halt ungefähr abschätzen wie viele Daten du zu Speichern hast. 

0
@angwi

Ssd habe ich schon. Dort kommt auch das Betriebssystem drauf + ein paar Spiele.

0
@ponzopa

Gut , wie gesagt kann die HDD auch noch ein paar Jahre länger "leben" ( das variiert von platte zu platte) , aber falls du sie noch benutzen willst , sollten da nicht all zu wichtig Dateien drauf seien. Die sind sonst nämlich weg wenn die HDD wirklich Kaputt gehen sollte.

0

1 TB schmeißt man nicht einfach weg. Und 3-4 Jahre sind für eine solide Platte eigentlich kein Alter. Also ganz klare Antwort aus meiner Sicht: ja, weiternutzen.

Was möchtest Du wissen?