Kann ich meine Klimaanlage im Auto selbst reinigen? Was brauche ich dazu?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man kann heute schon ganz einfach seine Klimaanlage selbst reinigen es gibt schon Sprays die stellt man ins auto und in 30 Minuten sind die Lüftungskanäle alle wieder Bakterienfrei... auch die Geruchsbelästigung ist verschwunden. Aber eine Reinigung der Klimaanalge ersetzt nicht die Wartung, wobei die nur alle 2-3 Jahre zu machen ist (Kühlmittel füllen). Ich habe den Bactokill verwendet http://www.4all-shop.de/bacto-kill/kfz-bactokill-klimaanlagenreiniger.html

Klar kannst du das, zumindest die Desinfektion kannst du selber machen. Dazu gibt es spezielle Sprays, die stellst du hinten in den Fußraum, klappst den Sitz nach vorne, stellst die Lüftung auf "Umluft" und volle Power und aktivierst das Spray dann.

Jetzt nur noch die Tür schliessen und ca. 20 Mnuten warten. Danach dann das Auto SEHR gut lüften lassen. Funktioniert super, auch bei leichten Gerüchen im Auto.

Das Kühlmittel in der Klimaanlage muss aber auch regelmäßig getauscht werden, dazu müsstest du dann in eine Werkstatt.

Quelle: http://www.go-gadget.de/test-und-erfahrung/klimaanlagen-desinfektionsspray/

Das ist beides nicht sonderlich hilfreich und teils auch falsch!

Es gibt 3 Dinge die du an der Klima machen bzw machen lassen kannst!

  1. Inneraumfilter wechseln!

  2. Desinfizieren der Kanäle bzgl Keimen

  3. Klimawartung

1) Wenn du den Filter wechselst solltest du Punkt 2 ebenfalls ausführen!

2) Wenn Du die Kanalä desinfizierst MUSST du den Filter gleich mitmachen! Ansonsten verteilt dir es dieKeime die da festsitzen gerade wieder im Auto! Und Ja die Werkstatt nimmt meist auch dieses Spray. Spray aktivieren und etwa 30 Minuten bei laufender Lüftung und geschlossenem Fahrzeug im Innenraum zirkulierenlassen! Nur Umwälzluft!!! Nicht Frischluft ansaugen!

3) In dem Falle wird die Klima mit 2 Schläuchen an eine MAschine angeschlossen die,die Füllmenge überprüft! Danach wird das Waser und Öl mittels Unterdruck aus der Alage gezogen! ISt dies geschehen füllt die Maschine nach Eingeabe ( laut Hersteller ) der korrekten Menge alles notwendige wieder auf!

Kommt drauf an ob die Lüftungskanäle gemeint sind (also eine Klimadesinfektion) dazu siehe Hannibal1970. Sollte das Kühlmittel gereinigt werden müssen, muß das eine Werkstatt machen. Die saugen ab, reinigen und füllen wieder bis zum Sollstand auf.

Es gibt in AutoErsatzteilHandel (zB. ATU) Reinigungsmittel zum Einsprühen für die Klimaanlage, die auch gleichzeitig Desinfizieren. Die Anleitung dazu befindet sich immer auf dem jeweiligen Produckt. Soweit ich weis, machen die Händler und Werkstätten auch nichts Anderes.

Die Klimaanlage eines Pkw sollte 1x im Jahr gewartet werden, so wie auch die Inspektion nach Seviceheft ausgeführt werden sollte. Von einer Reinigung einer Klimaanlage ist mir in rund 20 Jahren Erfahrung damit nichts bekannt. Du reinigst ja auch nicht deine Heizung im Auto, oder doch?

Frag in der Werkstatt in welchen Intervallen die Klimaanlage an der Reihe ist, oder schau ins Serviceheft.

Bei einer Klimawartung wird das Kältemittel abgesaugt, gereinigt und wieder neu aufgefüllt.

0

Was möchtest Du wissen?