Kann ich meine Haare blondieren und färben, ohne, dass sie ausfallen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, mach dir mal keine Gedanken - so schnell fallen Haare nicht aus!

Dafür müsste schon die Kopfhaut zerstört worden sein und das passiert beim Färben nicht. Und falls doch kannst du deinen Frisör verklagen.

Vielleicht sind deine Haare jetzt ewas angeriffen und spröde, aber mit einer guten Pflege (Spülung und Kur benutzen) kriegst du das wieder hin.

Ich würde allerdings erstmal die Finger von weiteren Farbexperimeten lassen bis deine Haare sich erholt haben! Sonst gehen sie nur kaputt und egal welche Farbe du dann nimmst - es sieht nie gut aus auf kaputtem Haar! LG!

TeenToon 16.10.2012, 16:23

Das bedeutet also im Prinzip, dass ich meine Haare nicht vollständig nachwachsen lassen muss, sondern einfach nach und nach mit Konditioner und Co. "kurieren" kann? :)

0

Vom Blondieren allein fallen Haare nicht aus. Du mußt nur aufpassen, daß nicht zu viel Blondierung auf die Kopfhaut gerät bzw. zu lange draufbleibt. Blondieren kannst Du, so oft Du willst, aber die Substanz Deiner Haare wird dabei immer dünner und die Haare gehen kaputt, da die Blondierung die Farbpigmente aus den Haaren herauszieht.

Was möchtest Du wissen?