Kann ich meine Freundin vor die Wahl stellen?

7 Antworten

Können tust du natürlich, aber willst du das wirklich? So eine Sandkastenfreundschaft ist etwas besonderes, er begleitet sie schon so lange, dass er sich nun unglücklicherweise in sie verliebt hat ist schlimm und vor allem schwierig genug, aber es ist doch nicht ihre Schuld und auch nicht entscheidend. So lange sie sich ihrer Gefühle sicher ist, kannst du als Sieger dich doch großzügig zeigen, wozu die Eifersucht? Ich möchte ehrlich nicht mit ihr tauschen, da muss sie schon den Verlust von Vater und Großvater verkraften, ihre Mutter fällt auch noch aus und jetzt soll sie noch ihren alten Vertrauten aus Kindertagen opfern? Das kann doch nicht dein Ernst sein. Wer liebt vertraut und vor allem möchte er das beste für den geliebten Menschen!

Eeh rede noch mal ganz ruhig und lange darüber und sag ihr dass dich das verletzt.Nach so einer Schweren Zeit würde ich sie nicht vor die Wahl stellen sondern ihr zeit geben damit sie nachdenken kann.Und mach ihr nicht so viele Vorwürfe.Das könnte sie noch mehr verletzen.Und wenn sie dann sagt dass sie Zeit braucht und alleine sein möchte dann ruf sie trotzdem an.Sie muss merken dass sie dir wichtig ist.Egal wie sie sich entscheidet es wird richtig sein.Zumindest für sie.LG Julia

Rede mit dem Typen, der soll sich lieber ganz schnell verpisseeen von deiner Freundin

Raus aus der Friendzone?

Wie komme ich aus der Friendzone raus ? Bin männlich , 15 Jahre alt :-) Treffe mich bald wieder mit ihr und will so schnell wie möglich aus der Friendzone raus ! Was soll ich tun um am besten raus zu kommen ? Sie war schonmal leicht in mich verliebt laut ihrer Freundin aber ich habe zu spät gehandelt und jetzt bin ich halt in der Friendzone laut ihren Freundinnen 😶😐 Will sie unbedingt ... :/

...zur Frage

Selbst Schluss gemacht nun deprimiert was tun durcheinander....:((?

Hallo zusammen, ich habe vorhin den Schlussstrich gezogen und Schluss gemacht mit mein Freund, jetzt fühle ich mich richtig kaputt und am Boden zerstört ich könnte gleich heulen und das schlimmste ist anscheinend interessiert es ihn nicht mal im Gegenteil es juckt ihn überhaupt nicht er geht lieber Party machen nun. Ein Teil von mir ist froh das die Beziehung vorbei ist weil ich geleidet habe aber ich vermisse ihn so sehr mein Herz schmerzt gerade einfach als hätte jemand mit ein Hammer darauf gehauen, ich weiß auch nicht wie ich mich nun verhalten soll.. meine beste Freundin ist leider auch zurzeit nicht bei mir/ hat keine Zeit.

Die Beziehung ging 1 Jahr fast, er ist 20+ ich 19 ich habe die Beziehung beendet weil er plötzlich ganz anders war früher wurde er eifersüchtig wenn ich mit anderen Typen unterwegs war oder bei Besuch jetzt lacht er darüber oder macht selbst was mit Kolleginnen , er war früher auch sehr liebevoll und für mich sofort da jetzt schreibt er mir garnicht mehr Dauer sondern nur paar Sätze mal auch kein ' guten morgen , gute Nacht usw' , er ist eher so der Typ Frauenheld posiert immer auf sein Bildern und ich denke auch das er mich nie geliebt hat sondern es nur als Langeweile gemacht hat oder sein Ego auszupumpen. Mit anderen hat er angeblich auch geflirtet und obwohl ich das alles weiß und auch weiß was das für ein ekliger Mensch das nun ist liebe ich ihn einfach trotzdem noch , meine Mutter meint es könnte auch sein das ich einfach Angst habe vom alleine sein möglich ist es , aber ich fühle mich einfach besser wenn ich ein Freund an meiner Seite habe einfach ein Menschen der für mich immer da ist / es versucht ..

ich habe aber auch 0 vertrauen richtig er wohl schon von Anfang an nicht ? jedenfalls fällt es ihn auch schwer wegen seiner Vergangenheit weil er betrogen worden war usw öfters mir zu vertrauen .. ich hatte schon gesagt das es mich Stört aber er hatte es einfach ignoriert , so wichtig konnte ich ihn dann wohl auch nicht sein oder??

er meinte auch immer sowas wie zB ' irgendwas ist mit dir los dir gehts nicht gut ' vielleicht hatte ich mich einfach verändert? Oder die liebe war schon längst bei ihn weg? wollte mich nur nicht verletzen? ich weiß es nicht , aber wir hatten eine on off Beziehung mal getrennt aber nur kurz dann wieder zusammen das Problem war auch einfach das wie kaum geredet haben nie getelet er einfach anders war plötzlich.

mein anderes Problem ist auch meine Schule fängt wieder an in paar Tagen und das zieht mich total runter vom lernen und allen , meine Stimmung geht dadurch sehr nach unten , da ich nicht weiß wie ich mich gerade ablenken soll denke ich auch die ganze Zeit nur an ihn und frage mich sowas wie zB 'was mache er gerade , Amüsiert er sich nun mit einer anderen/ bekannten schön , tut als hätten wir nie eine Beziehung gehabt usw usw...'

ich wusste aber auch früher oder später hätte er selbst Schluss gemacht oder es wäre vorbei bei so wenig Kontakt??

ich hoffe auf hilfreiche Tipps bitte

.

...zur Frage

Meine Freundin ist in den selben Typen verliebt wie ich!

Ich weiß nicht was ich machen soll... Meine Freundin war ja schon in viele Typen "verknallt", aber jetzt hat sie sich ausgerechnet in den selben Jungen verliebt wie ich!!! Was soll ich nur machen?? Bitte Antwort! SCHNELL!!!!

...zur Frage

WIe soll es mit unsere Beziehung weitergehen? Brauche Rat von außen

Hey,

Also meine Freundin (17 in 2 Monaten 18) und ich (18) sind jetzt seid 3 Monaten zusammen. Nur gibt es da ein wirklich sehr großes Problem was mich innerlich kaputt macht!!! Ich weiß das ich meine Freundin über alle liebe und sie mich auch über alles liebt. Dafür lege ich meine Hände ins Feuer. Das Problem ist das meine Freundin eine richtige Schlam** vor meiner Zeit war. Sie ist nichtmal 18 Jahre hatte mit 14 ihr ersten Freund mit den sie auch direkt das erste mal hatte und mit ihm 4 Monate zusammen war. Dann hatte sie bis sie 16 war ca 10 weitere Typen mit den sie sich öfter getroffen hat und sich geküsst hat. MIt 16 hatte sie dann einen neuen Freund mit dem sie oft Sex hatte, alle möglichen Stellungen, Anal usw. Diese Beziehung hielt 9 Monate. mit Anfang 17 hatte sie dann mit 6 anderen Typen wieder was am laufen gehabt. Hat mit einen von ihnen geschlafen, hat einen ein geblasen, war mit dem anderen in der Badewanne usw. Soo wir sind seid Ende Mai zusammen und seid ende März hatte sie mit keinem Typen mehr was gehabt. Also alles vor meiner Zeit doch ich bekomme richtige Wut wenn ich daran denke wie meine Freundin früher rumgehurt hat! ich macht das richtig traurig und ich kann das nicht verstehen, vor allem weil meine Freundin sich immer über Schlamp** aufregt. Sie meinte sie hat ja nur mit 3 Typen geschlafen deswegen wäre sie keine. Wir haben auch schon oft darüber geredet und sie hat auch gesagt wie Leid es ihr tut und dass das die größten Fehler ihres Lebens war und sie alles so gerne zurückdrehen wollen würde usw. Naja aber das geht halt nicht.

Wie soll unsere Beziehung weitergehen? Ich weiß das ich eigentlich für immer mit ihr zusammen bleiben will. Ich weiß alles über sie und sie über mich wir verbringen jeden Tag zusammen, wir lieben uns über alles und können über alles reden. Doch ich merke immer wieder wie mich ihre Vergangenheit stört obwohl das ja vor meiner Zeit war und sie mich auch noch nie betrogen hat, sie vertraut mir sogar ihr FB Passwort an usw. Naja ich bitte um Tipps von euch denn ich will sie eigentlich wirklich nicht verlieren :(

Danke

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

schlimm mit 30 90 Prozent Single gewesen zu sein?

Ich werde dieses Jahr 30 und hatte in meinem Leben nur eine!!! Beziehung von gerade mal 5 monaten!!! Da sind selbst 14 jährige schon weiter. Ist sowas peinlich? Wie seht ihr das??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?