Kann ich meine freundin mit zur PSychotherapie nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du der Begleitung zustimmst, dann dürfte eigentlich nichts dagegen sprechen. Manchmal wollen Therapeuten sogar, dass eine Bezugsperson (meistens die Person, die mit in die Probleme involviert ist) mit dabei ist.

Aber wie meine Vorredner sagten - sprich am besten mit deinem Therapeuten darüber!

Viel Glück!

Bin ich mir nicht so sicher, ob das geht- ich habe das noch nie gehört- vor allem, weil du erst so kurz da bist. Sprich' nochmal mit deinem Therapeuten- aber ich denke eher- nein.

Selbstverständlich kannst Du sie mitnehmen. Sage dem Doc wenn Du da bist, das SIE Deinen Bezugsperson ist und Du möchtset, das sie bei Dir ist..

Und dann ist es ok :)

Psychodoktoren machen dich noch mehr kaputt. die beinflussen deinen Geist und dein denken.

völlig unqualifizierte Antwort

1

klar, warum nicht wenn sie für dich eine stütze ist viel glück ;)

Was möchtest Du wissen?