kann ich meine freundin in der schwangerschaft verlassen?

21 Antworten

Boa ist das sünde es gibt so viele leute die ihre frauen während der schwangerschaft im stich lassen. Aber wenn du sagst du liebst sie und verlässt sie weil sie ihr eigendes kind behalten will was ist das für liebe?!!!! O mann dann verlass sie lieber deine freundin hat was viel besseres verdient-.-

Was DU willst ist im Moment so etwas von sekundär. Mit 16 sollte man halt auch nicht einfach so herum....sen. Nun steh zu dem, was vorgefallen ist. Deine Freundin unter Druck zu setzen und eine Abtreibung zu verlangen, ist grausam und unverantwortlich. Ich sehe gerade, das war ja schon 2009. Ich wüßte gerne, wie die Sache ausgegangen ist!

Sie ist nun mal schwanger und will das Kind behalten. Punkt. Wirst dich mit abfinden müssen, Vater zu werden. Aber verlass das Mädel ruhig, auf so einen kann sie nämlich gut verzichten.

Tja die Frage stellst du dir nicht wirklich oder. Über deine Gefühle musst du dir selbst im Klaren sein. Aber über das Kind müsst ihr gemeinsam entscheiden, seid schliesslich auch beide für die Entstehung verantwortlich. Und wenn sie keine Abtreibung will, dann hast du das zu akzeptieren. Zahlen für das Ergebnis wirst du trotzdem müssen. Wenn du jetzt noch dafür zu jung bist, dann deine Eltern, und später eben du selbst.

So einen Vater wie dich braucht kein Kind und einen Partner wie die keine Frau. Geh einfach und zahl deinen Unterhalt. An der Zeugung eines Kindes sind immer 2 Personen beteiligt. Wenn du kein Kind willst, hättest du verhüten sollen. Jetzt wirst du Vater und bleibst es auch den Rest deines Lebens. Also steh zu deiner Verantwortung und sei nicht so erbärmlich feige, nur weil es nicht nach deinem Kopf geht.

Was möchtest Du wissen?