Kann ich meine Ex Freundin Anzeigen wegen Urkundenfälschung und falscher Aussage?

8 Antworten

Mit den vorliegenden Informationen kann man deine Frage nicht beantworten. Daher nur ein paar allgemeine Infos.

Man braucht nicht unbedingt Beweise um jemanden anzeigen zu dürfen. Es müssen nur gewisse Anhaltspunkte vorhanden sein. Man darf auch Vermutungen äußern. Strafbar ist es nur, wenn man jemanden konkret beschuldigt, obwohl man genau weiß, dass derjenige unschuldig ist. Das geht aus deiner Schilderung so nicht hervor.

Für die Beurteilung der möglichen Urkundenfälschung fehlen grundlegende Infos.

Was für ein Zeugnis war das?

Wie / was hat sie daran gefälscht?

Warum hat sie das getan? Was hatte sie damit vor?

Geht es dir wirklich um die Urkundenfälschung oder eher um so etwas wie Rache, Trennungsstreit o.ä.?

Meinst Du ernsthaft, dass die sowieso chronisch unterbesetzte Polizei wegen Deinem Kindergarten von wegen Zeugns und Ex und sowas tatsächlich anfängt, ein Faß aufzumachen?

Schwamm über die Tante und gut ist. Such Dir neu neue.

Mach einen Schlussstrich unter die Sache und such dir eine  neues Mädchen. Irgenwelcher Hickhack mit Anzeige und dergleichen kostet nur deine Zeit und deine Nerven und bringt nichts.

Anzeige auf verdacht? Geht das?

Ich war samstag abend mit meiner freundin auf einer party wo keine kamera geklaut wurde. Die gastgeberin will nun anzeige gegen mich erstatten weil sie mich nicht so gut kennt und jmd ihr angeblich einen tip gegeben hätte das ich es war. Ich war es aber nicht! nun hab ich angst was bei der polizi passiert. Hat sie gegen mich was in der hand? Oder wird das verfahren sofort eingestellt das es keine handfesten beweise gibt?

...zur Frage

Pizza auf fremden Namen bestellt jetzt Anzeige Hilfe

Hallo Community,

heute ist ein Brief gekommen indem ich zur Vorladung bei der Polizei wegen Computerbetruges gebeten werde. Meine Ex Freundin muss mich angezeigt haben weil zum Tatzeitpunkt noch mein alter Wohnort bei den Eltern meiner Freundin vermerkt ist, obwohl ich zudem Zeitpunkt schon lange wieder bei meiner Mutter war. Jedenfalls habe ich von einer Freundin die wiederum mit meiner Ex befreundet ist erfahren, dass meine Ex den Verdacht hat (ich wiederhole nur den Verdacht hat, also keine handfesten Beweise) , dass ich auf ihren Namen Pizza bestellt hätte, und zwar über das Internet. Nehmen wir mal an sie hätten meine IP-Adresse heraus gefunden, würde das zur Verurteilung überhaupt reichen? (ich lebe noch mit 2 anderen Personen im Haushalt). Irgendein Beweis gegen mich muss ja vorliegen, wenn schon eine Anzeige gegen mich läuft, oder kann eine Anzeige auch nur auf Verdacht gestellt werden? Muss ich zudem damit rechnen das die Polizei meine Festplatte durchsuchen wird? (habe sie aber schon vor einiger Zeit formatiert). Wie sieht es mit dem Router-Log aus, wann löscht er sich oder wie kann man ihn löschen? Anwalt ist auch schon eingeschaltet.

Gruß

...zur Frage

ohne Beweise verurteilt werden?

Hallo ,

Ich habe eine Anzeige wegen Urkundenfälschung bekommen. Ein Mädchen aus meiner Klasse zeigte mich an , ich hätte angeblich meiner Lehrerin eine verfälschte Anzeige gezeigt die an das Mädchen gerichtet war .Ich verstehe nicht warum die Lehrerin sowas sagt. Ich kann mir bis jetzt nicht erklären warum mir sowas vorgeworfen wird. Kann ich trotz keiner beweise verurteilt werde??? Ich habe Angst das der Lehrerin mehr geglaubt wird als mir !

...zur Frage

kann er Anzeige gegen mich erstatten für einen Kratzer am Auto ohne beweise?

Ich (14 Jahre) habe mich vor einer Woche betrunken auf eine autohaube gelehnt und nun wirft der Fahrzeugbesitzer mir vor einen Kratzer hinterlassen zu haben doch hat er keine Beweise und schreibt nur über eine Freundin und weiß lediglich meinen Vornamen, er schreibt erst eine Woche nah dem Vorfall. Kann er Anzeige gegen mich erstatten und Schadenersatz verlangen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?