Kann ich meine depressive Mutter alleine lassen?

10 Antworten

Es ist wirklich schwierig für dich aber du solltest deine Pläne umsetzen.

Ich kann mir gut vorstellen wie es deiner Mutter geht, ich würde mir auch Sorgen machen aber man kann den Kindern nicht so ins Leben pfuschen, ich weiß, wovon ich rede.

Du würdest es bereuen wenn du zu Hause bleibst, das würde euer Verhältnis auch belasten. Ja, es ist echt schwierig.

Habt ihr Verwandtschaft in der Nähe? Hat deine Mutter gute Freundinnen? Die kann man bitten nach deiner Mutter zu sehen, sie nicht alleine zu lassen. Und deine Mutter sollte ihre Depression behandeln lassen, ich bin da immer für Medikamente, keiner muss ständig mit Depressionen leben.

Hallo,
ich würde fliegen, aber Deine Mutter teilhaben lassen.

Sie hat dich bestimmt einen Computer und Internet?

Dann schreib ihr oft, skypet miteinander und sage ihr, dass sie mit dir alles richtig gemacht hat.
Dann sieht sie, dass es dir gut geht und sie muss sich keine Gedanken machen, ob die es schuld ist, dass Du nicht geflogen bist und was Du wohl denkst.

Sende ihr gelegentlich ein kleines Präsent.
Bis 22€ inklusive Porto wird kein Zoll erhoben.

Ich denke, dass eine Art Videotagebuch auch interessant wäre.

Nein das liegt definitiv nicht in deiner Verantwortung . Gut das deine Schwester weggezogen ist , sich gelöst hat ! Geh du deinen Weg !

Ihr Glück / Unglück hat sie selbst in der Hand / zu verantworten !!!

Ich möchte mich nicht um meine kleine Schwester kümmern?

Leute ich bin Erzieherin und finde mein Job richtig stressig, werde bald auch mein Bereich wechseln... Naja ich bin 22 und habe eine Schwester die 6 Jahre alt sind. Ich möchte aber nichts mit ihr unternehmen und selbst 10 min spielen finde ich schon zu anstrengend, liegt auch allgemein an unseren Familienverhältnissen dass ich mit nichts aus dem Haus zutun haben will... Das ist zuhause ein echt großes Problem, also wenn meine Eltern nicht da sind passe ich natürlich auf sie auf aber so von alleine würde ich jetzt nicht spielen... Meine Mutter wirft mir vor egoistisch zu sein, aber sie versteht einfach nicht dass mich das mit der Arbeit undso überfordert und ich nur in meinem Zimmer glücklich bin... Was ratet ihr mir?

...zur Frage

Meine Schwester trifft sich mit meiner Freundin?

Hey,

ich bin ein Mädchen und 18 Jahre alt. Seid längeren habe ich ein Problem, wo ich gerne eine Meinung von anderen hören würde. Und zwar mein Schwester (20 Jahre alt), schwimmt mit einer "Freundin" von mir im gleichen Verein und seid längeren telefonieren sie immer zusammen, fahren auf gemeinsame Freizeiten, gehen zusammen auf Festivals und so. Mit mir trifft sie sich gar nicht mehr und Kontakt haben wir dadurch auch kaum mehr und wenn es mal zu einem treffen kam, hat meine "Freundin" die ganze Zeit nur über meine Schwester geredet und das nervt, weil ich möchte ja nicht mein Leben lang immer nur meine Schwester im Mittelpunkt haben. Auch wenn die beiden unterwegs sind schickt meine Freundin mir immer Fotos von meiner Schwester. Ich habe das Zuhause schon oft angesprochen aber meine Mutter meint immer ich soll nicht so egoistisch sein und mich freuen, das meine Schwester spaß hat. Und auch generell hat meine Schwester immer recht und ich kriege für alles ärger und oft sagt sie mir auch , dass sie ja eh das Liebling der Familie ist. Wenn meine Schwester mal weg ist, redet meine Mutter auch immer über sie, wie toll sie doch ist und wenn ich weg bin, reden die nur negativ über mich.

Was haltet ihr davon? Bin ich wirklich egoistisch? Was kann bzw sollte ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?