Kann ich meine depressive Mutter alleine lassen?

10 Antworten

Es ist wirklich schwierig für dich aber du solltest deine Pläne umsetzen.

Ich kann mir gut vorstellen wie es deiner Mutter geht, ich würde mir auch Sorgen machen aber man kann den Kindern nicht so ins Leben pfuschen, ich weiß, wovon ich rede.

Du würdest es bereuen wenn du zu Hause bleibst, das würde euer Verhältnis auch belasten. Ja, es ist echt schwierig.

Habt ihr Verwandtschaft in der Nähe? Hat deine Mutter gute Freundinnen? Die kann man bitten nach deiner Mutter zu sehen, sie nicht alleine zu lassen. Und deine Mutter sollte ihre Depression behandeln lassen, ich bin da immer für Medikamente, keiner muss ständig mit Depressionen leben.

Hallo,
ich würde fliegen, aber Deine Mutter teilhaben lassen.

Sie hat dich bestimmt einen Computer und Internet?

Dann schreib ihr oft, skypet miteinander und sage ihr, dass sie mit dir alles richtig gemacht hat.
Dann sieht sie, dass es dir gut geht und sie muss sich keine Gedanken machen, ob die es schuld ist, dass Du nicht geflogen bist und was Du wohl denkst.

Sende ihr gelegentlich ein kleines Präsent.
Bis 22€ inklusive Porto wird kein Zoll erhoben.

Ich denke, dass eine Art Videotagebuch auch interessant wäre.

Nein das liegt definitiv nicht in deiner Verantwortung . Gut das deine Schwester weggezogen ist , sich gelöst hat ! Geh du deinen Weg !

Ihr Glück / Unglück hat sie selbst in der Hand / zu verantworten !!!

Was möchtest Du wissen?