Kann ich meine Bewerbung so schicken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bewerbung als LKW-Fahrer

Sehr geehrte Damen und Herren,

von einem Kollegen, der bei Ihnen tätig ist und auch aus Ihrer Internetseite ... habe ich erfahren, dass Sie einen Lkw- Fahrer suchen. Sie möchten (auf jedenfall nicht nocheinmal suchen) jemanden, der körperlich belastbar ist, den Zuverlässigkeit, Kundenfreundlichkeit und Teamgeist auszeichnet **, der** die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrscht und einen Pkw-Führerschein besitzt.

dann haben sie den richtigen gefunden.

Momentan arbeite ich bei der Firma Williams Lea. Dort bin ich als LKW- Fahrer beschäftigt. Zu meinem Aufgabenbereich gehöen Bedienung eines Großstaplers, Gabelstaplers, Briefsortierung etc. Ich verfüge über einen Führerschein der Klasse B, CE sowie über einen Staplerschein. Des Weiteren weise ich die benötigte Erfahrung im Umgang mit Tiefladertransporten auf. Mit Arbeitsbühnen konnte ich mich während verschiedenen Kundeneinsätzen vertraut machen.

Mein ausgeprägtes technisches Wissen, sowie meine Einsatzfreude und Teamfähigkeit, möchte ich gerne in Ihren Betrieb einbringen.

Wenn Ihnen mein Bewerbungsanschreiben zusagt, würde ich mich um eine positive Nachricht sehr freuen. Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen in einem persönlichen Vorstellungsgespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen xxNamexx

Ps:Ich wohne/lebe seit ca 8 jahren in Deutschland und arbeite seit ca einem Jahr bei der Firma williams Lea. Da die Firma ihren Standort wechselt, kann ich dort nicht mehr beschäftigt werden. Es steht schon fest, dass ich ab nächster Woche nicht mehr dort arbeiten werden kann. Aus diesem Grund, wollte ich mich schon jetzt bei Ihnen bewerben.

ich bitte um eure hilfe...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von makazesca
05.10.2011, 19:28

bitte kein PS bei einem bewerbungsschreiben

0

Auaha...da sind einige Rechtschreibfehler drin!

Lies dir das mal langsam laut vor... dann kommst du drauf.

Generell:

  1. Absatz: Den Abschnitt und auch aus dem Internetseite ... lass weg.

Wiederhole nicht die Angaben aus dem Stellenangebot! Kurz und knapp: Die von Ihnen geforderten Voraussetzungen erfülle ich.

Den Satz "dann haben sie den richtigen gefunden." lass ebenfalls weg! Wenn du nicht der zu so einer sehr forschen selbstbewussten Aussage passende Charakter bist, fällt das SPÄTESTENS beim Vorstellungsgespräch negativ auf.

Nächste Auffälligkeit: Wenn Ihnen Bewerbungsanschreiben zu sagt, würde ich mich um einen positive Nachricht sehr freuen. Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen in einem persönlichen Vorstellungsgespräch zur Verfügung.

Den ersten Satz lass mal komplett weg! Konjunktiv (hätte, würde, könnte) hat in einem Bewerbungsschreiben nicht verloren...außerdem wiederholst du die Aussage sinngemäß im zweiten Satz. Der zweite Satz genügt völlig!

Das PS lass weg! Das ist dann Thema für das Vorstellungsgespräch.

Bezüglich der Rechtschreibfehler:

Momentan arbeite ich als LKW- Fahrer bei der Firma Williams Lea. Zu meinem Aufgaben Bereich gehören die Bedienung diverser Flurförderzeuge , die Brief Sortierung etc. Ich verfüge über den Führerschein der Klasse B, CE sowie einen Staplerschein Stufe 1/2/3 (passend ergänzen!). Des Weiteren weise ich die benötigte Erfahrung im Umgang mit Tieflader-Transporten auf. Mit Arbeitsbühnen konnte ich mich während meiner Tätigkeit bei der genannten Firma in verschiedenen Kundeneinsätzen vertraut machen.

So klingt das viel runder.

Ich wünsche dir viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von makazesca
05.10.2011, 19:26

gut so DH

0

Bewerbung als LKW-Fahrer

Sehr geehrte Damen und Herren,

von einem Bekannten, der bei Ihnen tätig ist und auch von der Internetseite ... habe ich erfahren, dass Sie einen Lkw-Fahrer suchen. Sie suchen jemanden, der körperlich belastbar ist, den Zuverlässigkeit, Kundenfreundlichkeit und Teamgeist auszeichnet, der die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrscht und einen Pkw-Führerschein besitzt.

Sie haben den Richtigen gefunden.

Momentan arbeite ich bei der Firma Williams Lea, wo ich als LKW- Fahrer tätig bin. Zu meinem Aufgabenbereich gehört die Bedienung eines Groß- und Gabelstaplers, die Briefsortierung u. a. Ich besitze den Führerschein der Klasse B, CE sowie einen Staplerschein. Des Weiteren weise ich die nötige Erfahrung im Umgang mit Tieflader-Transporten auf. Mit Arbeitsbühnen konnte ich mich während meiner Tätigkeit bei der vorgenannten Firma bei verschiedenen Kundeneinsätzen vertraut machen.

Mein ausgeprägtes technisches Verständnis sowie meine Einsatzfreude und Teamfähigkeit möchte ich gerne in Ihren Betrieb einbringen.

Ich bin seit ca. 8 Jahren in Deutschland und arbeite seit ca. einem Jahr bei der Firma Williams Lea. Da die Firma bald umzieht, brauchen Sie hier keine Fahrer mehr, weshalb ich mich umgehend auf die Suche nach einer neuen Arbeitsstelle mache. Ich könnte Ihnen somit ab dem (Datum) zur Verfügung stehen.

Wenn Ihnen meine Bewerbung zusagt, würde ich mich über eine positive Nachricht sehr freuen. Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen in einem persönlichen Vorstellungsgespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eijeh, ich weiß net wo ich anfangen soll. lass das "von einem kollegen" weg und schreibe über einen bekannten. außerdem heißt es über ihre internetseite. was für eingenschaften die an den fahrer stellen issen die selbst, von daher lass das weg, sondern schreib das du diese eigenschaften besitzt. lass das "dann haben sie den richtigen gefunden". das signalisiert das du dir sicher bist den job in der tasche zu haben, was icht gut ankommt. schreib : momentan arbeite ich noch bei der firma williams lea als lkw fahrer.

komm, das wird mir zuviel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Karl Friederich Schiessmichtot.

Mümmelmann weg 77

12345 Knullenhausen

Tel.: 0815

An Firma

Knödelback

Butterweg 22

12345 Knullenhausen

Datum ..

Bewerbung um eine Stelle als Kraftfahrer.

Sehr geehrte Damen und Herren,

von einem Kollegen, der bei Ihnen tätig ist und auch aus der Internetseite ... habe ich erfahren, dass Sie einen Lkw- Fahrer suchen. Sie suchen jemanden, der körperlich belastbar ist und den Zuverlässigkeit, Kundenfreundlichkeit und Teamgeist auszeichnet, der die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrscht und der einen Pkw-Führerschein besitzt. Ich bin gebürtiger Eskimo und bin 44 Jahre alt. Ich bin seit 8 Jahren in Deutschand und bin (nicht) verheiratet und habe 2 Kinder.

Zur Zeit arbeite ich noch bei der Firma Williams Lea. Bei der Firma bin ich als LKW- Fahrer beschäftigt. Zu meinem Aufgaben Bereich gehört Bedienung eines Großstaplers, Gabelstaplers, Brief Sortierung etc. Ich verfüge über den Führerschein der Klasse B, CE sowie einen Staplerschein. Des Weiteren weise ich die benötigte Erfahrung im Umgang mit Tiefladertransporten auf. Mit Arbeitsbühnen konnte ich mich während meiner Tätigkeit bei der genannten Firma verschiedenen Kundeneinsätzen vertraut machen.

Mein ausgeprägtes technisches Verständnis sowie meine Einsatzfreude und Teamfähigkeit möchte ich gerne in Ihrem Betrieb einbringen. Seit ca. 1 Jahr (dem 01.11.2010) arbeite ich bei der Firma williams Lea. Da die Firma leider umzieht, braucht Sie keine Fahrer mehr. Es steht also fest, dass ich ab der nächsten Woche nicht mehr dort arbeiten werde.

Wenn Ihnen mein Bewerbungsschreiben zusagt, würde ich mich über eine positive Nachricht sehr freuen. Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen in einem persönlichen Vorstellungsgespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss nicht obs dus schon wusstest, aber nach nem Punkt schreibt man gross. Des Weiteren fände ich es besser wenn du das ganze etwas schlicher schreibst. Schau mal im Internet wie man einen CV schreibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das ist gut geworden lg alexandra

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von makazesca
05.10.2011, 19:29

nein rosenbabyqueen --ist es nicht .

0

Was möchtest Du wissen?