Kann ich meine Bewerbung als Bürokauffrau so abschicken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass den ersten Satz weg, der sagt nicht aus. Das Bewerbungsziel steht im Betreff.

Beginne mit Dir und Deinen Zielen, das ist schon mal ganz gut. Allerdings solltest Du da Arbeiten im Büro nicht so in den Vordergrund stellen, sondern die Interessen auf die Tätigkeiten richten.

Das Schulpraktikum verdient einen eigenen Absatz, bei dem Dir Deine Stärken auch bescheinigt werden können.

Am Ende fehlt ein Satz, dass Du Dich auf eine Einladung freust (kein Konjunktiv).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es reicht nicht, wenn du einfach ein paar persönliche Stärken aufzählst. Das kann jeder und hat null Aussagekraft. Du musst die persönlichen Stärken auch "beweisen" können. (Durch Aussagen von Lehrkräften, z. B. meine Lehrer bescheinigen mir hohe Teamfähigkeit, weil ....)

Du solltest unbedingt noch ein Motivationsschreiben dahinter hängen. Darin muss unter anderem stehen, warum du dich ausgerechnet bei dieser Firma bewirbst.

Ach ja, und Rechtschreibfehler sind ein NoGo!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theri71
04.11.2015, 11:09

wo sind da Rechtschreibfehler

0

mit großem Interesse bin ich im Internet auf Ihr Ausschreiben für eine Ausbildungsstelle als Kauffrau für Büromanagement gestoßen 

So 0815.... Lass dir was besseres einfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit großem Interesse bin ich im Internet auf Ihr Ausschreiben für eine Ausbildungsstelle als Kauffrau für Büromanagement gestoßen.

wie kann man mit frossem Interesse auf etwas stossen?

eher: Ich habe Ihr Ausschreiben .... im Internet mit grossem Interesse gelesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikkey
04.11.2015, 11:34

Weder noch, das große Interesse löst allenfalls ein Gähnen aus.

2

Was möchtest Du wissen?