Kann ich meine ausbildung abbrechen v?

4 Antworten

Innerhalb welcher Lebensbereiche kann der Betreuer "bestimmen"?

Ansonsten gilt ... eine Ausbildung kannst Du während der Probezeit ( siehe § 22 BBiG) jederzeit fristlos beenden.

https://www.gesetze-im-internet.de/bbig_2005/__22.html

(1) Während der Probezeit kann das Berufsausbildungsverhältnis jederzeit ohne Einhalten einer Kündigungsfrist gekündigt werden.

Du kannst deine Ausbildung im Einzelhandel beenden und dann bei der Straßenbahn anfangen. Während der Probezeit geht es kurzfristig, danach muss eine Kündigungsfrist eingehalten werden.

Deine Ausbausiedlung bei der Straßenbahn fängt aber ja auch nicht sofort an. Es ist aber ja auch längst nicht gesagt, dass du dort die Stelle bekommst. Es ist noch ein langer Weg, bis du da eine Zusage erhälst. Da gibt es sehr viele Bewerber.

Du kannst normalerweise auch die Ausbildung absagen die du nicht willst!

Den du entscheidest was du beruflich machen willst!

Die Frage ist eher wieso Betreuer und hat der das recht gegen deinen willen zu entscheiden oder soll der dich nur unterstützen!

Was möchtest Du wissen?