Kann ich meine Arbeitsspeicher meines kaputten Laptops noch benötigen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ausprobieren:

Die Ram Riegel solltest du zuerst trockenen. Vielleicht geht auch der ganze Laptop wieder wenn du alle Platinen mal vorsichtig ausgebaut und getrocknet hast.

Ansonsten wenn der Arbeitsspeicher auch in deinen neuen Computer passt und dieser sich damit auch starten lässt, ist es schon mal ein gutes Zeichen.

Du kannst den Ram aber auch noch testen:

Ram in den neuen Computer einsetzen, Memtest86 downloaden, ISO Image auf CD oder USB-Stick übertragen (z.B. mit USBImageTool, direkt drauf kopieren funktioniert leider nicht), im EFI (Bios) des neuen Computers "Launch CSM" aktiviren und "Secureboot" deaktiviren, "Save and Exit" drücken, gegebenenfalls mit "yes" bestätigen, USB-Stick verbinden, Bootmenu aufrufen durch Drücken einer bestimmten Taste beim Start, CD oder USB-Stick auswählen, Memtest startet (Windows darf nicht starten, falls es das doch tut, schnell den Ausschalter gedrückt halten (bis zu 10sec lang), bis der Computer aus geht, und nochmals drücken zum Wiedereinschalten), nun eine Weile laufen lassen (ein Tag oder so).

Memtest prüft nun deinen Arbeitsspeicher.

Wenn nur wenige oder gar keine Fehler angezeigt werden, ist der Speicher noch im Ordnung.

Am Ende nicht vergessen launch CSM im EFI wieder auszuschalten und Secureboot wieder einzuschalten (sonst funktioniert Windows vielleicht nicht).

Ansonsten benötigst du neuen Ram.

Was möchtest Du wissen?