Kann ich meine Anzahlung beim Autokauf zurückverlangen?

5 Antworten

"das wir den Wagen kaufen möchten" - Ihr habt den Wagen schon gekauft. Die Anzahlung ist z.B. ein Hinweis darauf.

Setzt ihm schriftlich eine Frist (genaues Datum) von 8-10 Tagen für die Fertigstellung und die Auslieferung. Hinweis auf Rücktritt nicht vergessen.

Für den nächsten Kauf:

Schriftlichen Kaufvertrag machen. Was noch vom Händler gemacht werden soll auf Diesem vermerken. KEINE Anzahlung leisten, sondern erst zahlen bei Abholung und Übergabe an dich. Ein Grund dafür ist z.B. der zwischenzeitliche Konkurs des Händlers. Meldet er zwischen deine Anzahlung und der Auslieferung Konkurs an, ist dein Geld weg und ein Auto bekommst du erst mal auch nicht.

In Deutschland muss immer alles ganz genau gemacht werden. Warum sind die deutschen Autokäufer dann immer so oberflächlich und gutgläubig.

Einfach so könnt ihr nicht von dem Kaufvertrag zurück treten.

Am besten ihr schreibt dem Verkäufer und setzt ihm schriftlich eine Frist bis wann er das Auto fertig haben soll. Sonst würdet ihr vom Vertrag zurück treten und die Anzahlung zurückverlangen.

Ob er darauf ein geht steht aber auf einem anderen Blatt.

Ja ist im Prinziep möglich,

nur um deine Anzahlung zurückzbuekommen, wirst du wohl erstmal sehr viel Zeit und Geld investiere müssen. Das ganze läuft über eine Zivilklage. Nur niemand ersetzt dir deine Zeit und deine Lauferrei.

Schreibe einen Brief mit angemessener Fristsetzung bis dann du das Auto in der reparieretne Zeit haben willst.

Die 300 Euro Anzahlung würde ich als Lehrgeld verbuchen. Bringt nichts seinem Geld monatelang hinterherzurennen.

300 € eingezahlt. Auf die Hand gegeben oder auf ein Konto überwiesen? Dann über die Bank zurückbuchen. Setze ihn mit Datum in Verzug.

Erstmal: Welche Werkstatt macht wegen 32° zu? Keine!

Zweitens: Mündlich? Schlechte Idee + unseriös.. Gibts ne Rechnung? Zeugen?

Redet mal mit nem Anwalt (oder fragt den Händler direkt). Bloß ohne Beweise wird sich da ned viel tun. Außer es gibt ggf. schon mehrere Beschwerden.

Ich würde davor aber zu ner Rechtsschutzversicherung raten. Sonst wird der Spaß noch teurer.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin KFZ-Technik (VW) Lehrling + Hochvoltantriebe

Wobei es für diesen Fall zu spät um noch eine Rechtsschutzversicherung abzuschließen.

2

Ein Nachweis, das wir eine Anzahlung getätigt haben.. ob man das so nennen kann.. ein weißes Blatt Papier, auf dem nicht der vollständige Name meines Mannes steht und sogar der Name des Wagens falsch geschrieben ist.

0
@beachlifez

Schonmal nicht gut und sehr naiv von euch ... Sorry.

Ordentlicher Kaufvertrag und ne ordentliche Quittung über die geleistete Anzahlung ist ein MUSS !

2
@hanghuhn72

eine Quittung mit Firmenstempel haben wir ja.wegen der Anzahlung.

der richtige Kaufvertrag wird noch gemacht,in dem auch stehen wird was am Auto gemacht wurde

0

Was möchtest Du wissen?