Kann ich meine Angst vor Präsentationen besiegen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Ka167,

Angst ist ein natürlicher instinkt und hilft uns im Normalfall. Sie schützt uns und hilft uns höchstleistungen zu erbringen. Was bei einer präsentation auch von vorteil sein kann.

zumindest sich das bewusst zu machen^^


Versuche kurz vor beginn ein paar mal tief ein und aus zu atmen und jeden atzemzug bewusst zu steuern.


Ebenso ist es möglich deine instinkte aus zu tricksen und etwas zu essen nur ne kleinigkeit. So zeigst du deinem körper das keine gefahr droht, so kannst du dich ebenfalls etwas zur ruhe bringen.


Wenn du meinst deine Präsentation ist fertig, baue alles auf und "SPIELE" daheim das alles durch so kommt routine rein und die abläufe kommen dir dann bei der eigentlicher Präsentation schon bekannt vor.


hoffe ich konnte dir etwas helfen,

DonBaer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übung macht den meister (wird von präsentarion zu präsentation besser werden)... und einfach gut Vorbereiten um so besser du vorbereitet bist umso weniger aufgeregt wirst du sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Herzklopfen nennt sich Lampenfieber - und das haben sogar Stars. Ist also ganz normal. Wenn man das erstmal öfter gemacht hat, wird es besser ertragbar. Selbst Erwachsene haben noch Lampenfieber! Aber wenn Du die Präsentation erstmal vor Deinen Eltern hälst, kannst Du auf diese Weise üben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk dir einfach, dass du die beste aus der Klasse bist. Egal ob es stimmt oder nicht, bilde es dir einfach ein und denk dir, dass du unantastbar bist, und das dir keiner was kann. (was ja auch stimmt) Und stell dir bei der Präsentation vor, dass du mit deiner Mutter redest und nicht mit der Klasse. So redest du flüßiger und freier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Atmen (im Ernst).

Und ich verspreche dir, dass es jedesmal ein bisschen leichter wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich War letztens auf einem Seminar und da wurde gesagt du sollst so eine Übung machen vorher.
Anleitung: Stell dich hüftbreit hin und dann gehst du ein wenig in die Knie und dann wieder hoch und das so 1-2 min. Machen.
Viel Gück😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?