Kann ich meine alte Sim Karte fürs neue Smartphone verwenden?

5 Antworten

Hallo ezr1000,

ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich dich richtig verstanden habe. Aber du hast gerufen, daher melde ich mich natürlich. :o)

Im Moment bist du mit deiner Mobilfunknummer noch bei Vodafone. Möchtest aber gerne bei uns einen Vertrag abschließen und dabei deine Rufnummer behalten, korrekt?

Das geht natürlich. Wichtig ist dabei, dass du deine Mobilfunknummer bei Vodafone kündigst und auch dort die Rufnummerportierung zu uns vermerken lässt.

Bei der Portierung hast du zwei Möglichkeiten. Entweder du beauftragst die Portierung mit sofortiger Rufnummernmitnahme, dann musst du bei deinem jetzigen Anbieter eine sogenannte Opt-IN Option setzen lassen oder du möchtest die Portierung zum Ende der jetzigen Laufzeit. In dem Fall reicht die normale Kündigung des Vertrages dort aus.

Anschließend beauftragst du zum Beispiel auf unserer Homepage deinen Wunschtarif inklusive Handy und gibst bei der Bestellung an, dass du deine Rufnummer portieren möchtest.

Hab ich alles richtig verstanden? Falls nicht, korrigiere mich bitte.

Viele Grüße Rebekka von Telekom hilft

hallo Rebekka, vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. Wirklich toll. Habe auch soweit alles verstanden aber ich habe noch eine kleine Rückfrage. ich habe bei Vodafone keinen Vertrag sondern nur ein Prepaid Handy. Gilt da das gleiche, weil ich ja auch dafür einen Vertrag geschlossen habe?

Darf ich mich nochmal an Euch wenden, wenn ich Fragen zu den Angeboten auf Eurer Seite habe? Dankeschön.

0
@ezr1000

Auch bei einer Prepaid-Karte funktioniert das. Hier ist es dann allerdings so, dass genügend Guthaben auf der SIM-Karte sein muss, da die Portierung eine einmalige Gebühr kostet. Frag mich jetzt aber bitte nicht, wie hoch diese ist. Das kann ich dir nicht beantworten. Vodafone weiß das aber.

Ich freue mich riesig, wenn du dich bei weiteren Fragen hier meldest. Wir sind gerne für dich da.

Viele Grüße Rebekka von Telekom hilft

0

man kann bei Verträgen seine Rufnummer mitnehmen, das ist allerdings oft kostenpflichtig und kostet bei Vodafone glaube einen ziemlichen Batzen. Ansonsten musst du eine neuze SIM Karte einsetzen wenn du einen Vertrag hast

nur reinsetzen müsste zwar funktionieren aber dann hast du ja keinen Vertrag, sondern wieder Prepaid. Also wenn du einen Vertrag machst musst du eine andere reinstecken

Hat bei mir nichts gekostet. Haben die Karte verkleinert und reingesteckt. Das war es dann auch schon.

0
@coudodri

na das ist ja nicht das was ich meine ;)

ich meine, wenn man einen neuen Vertrag macht (also mit einem neuen Tarif), dann kann man das nicht auf die alte Karte "übertragen", sondern braucht zwangsläufig eine neue - dabei kann man aber seine eigene Rufnummer übernehmen, was bei Vodafone Geld kostet

http://hilfe.vodafone.de/system/selfservice.controller?CONFIGURATION=1004&LEVEL_ID=0&PARTITION_ID=1&CMD=VIEW_ARTICLE&LANGUAGE=de&COUNTRY=de&FEATURE_TOP_ID=1167&PARENT_TOPIC_ID=1167&TOPIC_ID=176186&ARTICLE_ID=2359823&DISPLAY=SUBTOPICARTICLES&HANDLERMODE=NOJSPAGE&INDEX=1

0

eigentlich nicht aber du kannst ja die ganzen Nummern auf die sim kopieren die sim ins neue handy tun und von der sim auf das handy kopieren dan kann du die neue sim reinstecken und du hast all die Kontakte ^-^

Nein, das geht nicht. Wenn Du einen Vertrag machst, bekommst du eine neue Karte. Du könntest aber ein neues simlockfreies Smartphone holen. Das würde funktionieren.

Ja, solange das Smartphone Simlockfree ist, funktioniert das.

Das hat bei mir und Vodafone auch geklappt.

Was möchtest Du wissen?