Kann ich meine Alte HDD in meinen neuen PC einbauen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zunächst einmal: Jedes Hardwareteil ist in der Systemregistrierung (kombiniert mit dem Mainboard) unter Windows eingetragen und somit erkennt Windows eigentlich fast immer, wenn sich an der Hardware etwas ändert (selbst wenn es das gleiche Modell ist).

Die Festplatte gehört mit dem Arbeitsspeicher zu den Komponenten, die da eigentlich wenig Probleme bereiten, da sie normalerweise keinen extra Treiber benötigen und auch nicht "installiert" werden.

Dennoch kann es sein, dass – auch wenn das Windows vorher absolut problemlos lief – du nicht mal mehr auf die Anmeldeseite gelangst, weil dein Mainboard meldet: "Stopp, hier ist was falsch!"

Ich würde also immer beim Wechsel des Computers auf das vorhandene Windows verzichten und dieses neu installieren, um solche Probleme zu meiden. Es empfiehlt sich dann eher, vorher ein Backup von der Systemplatte zu machen, und dieses im Anschluss wieder aufzuspielen (Windows kann dann aber nicht vollständig wiederhergestellt werden).

Man kann eine Festplatte auch spiegeln oder "klonen", dann ist es ebenfalls 1:1 kopiert; für deinen Anwendungsfall ist das aber auch eher uninteressant.

Danieyhoo 16.08.2016, 15:04

Also sollte ich mir windows neu kaufen ?

0
KevinHP 16.08.2016, 16:17
@Danieyhoo

Soweit ich weiß, können Lizenzen auch übertragen werden, d.h. du kannst das Betriebssystem auf einem neuen PC installieren (evtl. muss das Alte deaktiviert werden) und dann z.B. telefonisch aktivieren lassen. Neu kaufen würde ich es mir nicht.

1

Du kannst die HDD natürlich ausbauen und in den neuen pflanzen aber naja ich empfehle eigentlich immer die HDD aber zu Cleanen und dann neuaufzusetzten ist zwar mehr Arbeit aber mann hat die Treiber save mit drin :) Vorallem wenn du von Win 7 auf Win 10 gegangen bist gibt das häufiger Probleme :) MFG Sven

Hab öfter mal gehört das Windows 10 sich das System merkt, sodass man wohl schlecht wechseln könnte, ob das stimmt weiß ich nicht

DerGefallene 16.08.2016, 09:27

Jein, das stimmt schon soweit. Allerdings bezieht sich das eher auf Mainboard und Prozessor. Nur weil ich jetzt spontan entscheide meine Festplatte zu wechseln, wird mir das System dadurch nicht entzogen.

0
KennyLasYuKon 16.08.2016, 09:57

Eh ja... Er möchte aber die Festplatte vom alten PC in den neuen Einbauen, sodass ja nur noch die Festplatte das selbe Bauteil ist...

0

Im Prinzip geht das, würde aber trotzdem empfehlen die jetzige zu formatieren und dann so in den PC einzusetzen, denn sonst hast du noch die ganzen Treiberleichen etc. auf der Festplatte und das ist teils wirklich unschön

Was möchtest Du wissen?