Kann ich meine alte Festplatte in meinen neuen Rechner einbauen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt drauf an was das für eine Festplatte ist. Du musst die Anschlüsse dafür auf deinem Mainboard haben. Wahrscheinlich ist es ein länglicher Anschluss, also IDE. Wenn es ein sehr flacher ist, dann SATA.

Sofern der Anschluss passt, sollte das BIOS die FP erkennen. Win10 wird die als normale FP erkennen. Falls nicht, schau in die Datenträgerverwaltung. Manchmal muss man einen festen Laufwerksbuchstaben vergeben.

Mad

Klar kannst du das. Allerdings musst du das Betriebssystem löschen. Am besten formatierst du die Festplatte, dann kannst du sie einfach als lokalen Datenträger zum Gesamtspeicher hinzufügen.

Klar kannst Du das.

Bau sie ein, starte mit Deiner anderen Festplatte (WIN10). Dann formatierst Du die WIN XP-Platte.

Google aber vorher, welche Tastenkombination Du während des Boot-Vorgangs drücken musst, um auswählen zu können, von welchem Betriebssystem Du starten möchtest.

Du kannst natürlich XP auch drauflassen. Musst dann nur überlegen, welches Deine Master-Platte sein soll. Oder jedesmal beim booten per Tastenkombination aussuchen, welches System starten soll.

Klar geht. Musst die Festplatte nur formatieren.

Ja kann man, aber danach muss die Festplatte formatiert werden.

Du kannst die ja partionieren, also ich denke mal ja

Was möchtest Du wissen?