Kann ich meine Akne/Pickel vollständig bekämpfen mithilfe von Produkten?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich würd an deiner Stelle eher zum Hausarzt gehen als zum Hautarzt ;). Hab ich auch gemacht und mir wurde dann Aknenormin (sind Weichkapseln zum schlucken) verschrieben. Ich muss das insgesamt 8 Monate nehmen, hab schon 7 einhalb geschafft (ist immer unterschiedlich) und das bringt auch echt was. Ich hab fast gar nichts mehr und die Pickel sollen nach diesen 8 Monaten dann auch nie wieder kommen, das stimmt auch wircklich. Also informier dich einfach mal bei deinem Arzt, der kann dir sicherlich weiterhelfen und du kannst ja dann auch mal nach Aknenormin fragen. Hat nur paar Nebenwirkungen (z.B. trockene Haut) und du darfst nicht schwanger werden (ist für dich ja jetzt nicht von Bedeutung), aber ist trotzdem sehr empfelenswert !!!

Ich hoffe ich konnte dir helfen ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, habe seit 8 Jahren Hautprobleme und wirklich das einzige was mir geholfen hat ist eine Creme mit dem Wirkstoff benzoylperoxid. (Meine heißt Benzaknen, aber es gibt verschiedene Hersteller, die Cremes mit diesem Wirkstoff herstellen). Wenn du wirklich solche Hautprobleme hast, dann bitte, geh in die Apotheke und hol dir so eine Creme! Das ist das Beste, was mir passieren konnte. Innerhalb von 5 Tagen ist meine Haut so rein geworden wie seit Jahren nicht mehr! Habe es eben erst vor kurzem entdeckt (obwohl das schon lang aufm Markt ist) und MIR hat es so unglaublich gut geholfen, dass ich jetzt auf das aufmerksam machen will! Ich hoffe sehr, dass es dir genauso hilft wie mir :) Bin echt glücklich und ich hab mir immer gesagt, wenn ich mal soetwas wie ein annäherndes "Wundermittel" finden sollte, will ich anderen helfen mit diesem Tipp! Habe selbst jahrelang damit zu kämpfen gehabt und weiß, wie dass ist...

Und zum letzten Absatz: Glaub nicht alles. Manche Dinge sind zu schön, um wahr zu sein. Die von mir oben erwähnte Creme kann ich aber wirklich guten Gewissens weiterempfehlen, ist mit 7-15€ auch nicht besonders teuer, hat ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis und im Endeffekt hast du eigentlich nichts zu verlieren :) Würde mich wirklich freuen, wenn ich dir mit dem Tipp weiterhelfen konnte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Normalerweise verschwinden die Pickel ab einem gewissen Alter. Meist so mit 20-21. Würde aber an deiner Stelle nicht so lange mit Pickeln herumlaufen wollen.

  2. Natürlich gibt es mehrere Weg um Pickel loszuwerden. Der effektivste wäre eine Behandlung mit Roaccutan (Isotretinoin), das ist ein verschreibungspflichtiges Medikament.

Also geh als erstes einmal zum Hautarzt.

3.Sonst hilft es sehr, wenn du 2 mal am Tag eine gute Pflegeroutine benutzt. Das heißt, zuerst die Haut mit einem Reinigungsgel reinigen, dann eine 3% BPO Creme auftragen und dann Feuchtigkeitscreme. Das sollte auch viel helfen

Dann natürlich noch möglichst wenig an den Pickeln herumdrücken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

besorg dir mal einen peelinghandschuh ,oder peelingwaschlappen und mach dir eine schüssel heisses wasser mit kamillebeutel (5-6)und lass es ziehen ,einige minuten 5-7 ,dann machst du dein gesicht darüber und ein handtuch über den kopf ,dann schwitzen bis die poren richtig offen sind ,dann kannst du die mitesser und pickel ausdrücken ,oder ein gerät dazu benutzen ,dann machst du es mit einem peelinghandschuh und reibst wie du es aushalten kannst ,dann gründlich abwaschen und eincremen ,mit clerasil oder,oder und wenn du es einige male gemacht hast werden sie viel weniger und die haut ist gereinigt . es ist ein kleiner aufwand ,aber es lohnt sich und wenn du solche sorgen damit hast ,lass dir das richtige dazu verschreiben und hoffe es ist etwas für dich ,das auch hilft . ich wünsche dir viel glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das hast Du wahrscheinlich morgens vor 08.00 Uhr auf dem Sender gesehen, der anschließend Astro-TV ausstrahlt... In Deinem Alter ist es nicht ungewöhnlich, von Akne geplagt zu sein; ich weiß, schön ist es nicht. Aber ich bin mir sicher, das sämtliche Sälbchen und Mittelchen aus dem Handel erstens relativ teuer sind und zweitens nichts ausrichten können. Bei mir hat auch die in der Apotheke stundenlang angerührte Spezialtinktur vom Hausarzt nichts geholfen. Die Haut reguliert sich dann häufig selbst im Rahmen der regelmäßigen Hormonumstellungen selbst und in der Zwischenzeit braucht man einfach Geduld und das Bewusstsein, dass man trotz Akne ein toller Mensch ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siebenspinat
28.10.2012, 00:29

Kann es auch sein , dass es nur an der Pubertät liegt und danach verschwindet , wenn ich ausgewachsen bin ?

mfg

0

ich hatte auch sehr sehr viele pickel undhabe sie in kurzer zeit mit den produkten LUBEXYL ( das ist ein wachgel, das rote fläschchen) CLINIQUE ( reinigungs wasser^^,clarifying lotion clarifante) EPIDUO ( eine creme, vom artzt) bekämft :D aber du soltest wirklich au jeden fall das clinique testen es ist der hammer ! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also was echt riiichtig gut bei mir geholfen hat ist einmal von dm "acne attack von dr. wolff" die brennt zwar ziemlich aber es steht auch in der packungsbeilage das das so sein soll...

und das andre is aus der apotheke "sanoxid gel" gibts ein paar verschiedene, die aber im endeffeckt alle das gleiche sind. aber die würd ich echt nich jeden tag nehmen oder nur über ne kurze zeit am anfang oder so weils die haut total austroknet und damit halt auch kaputt macht

und sonst würd ich aber keine agressiven mittel zb waschlotionen verwenden weil wenn du zuviel benutzt machst du deine haut kaputt und eher noch anfälliger für pickel! ich habe immer nur über nacht eine von den crems drauf und sonst zum gesicht waschen nur so ph neutrale waschlotionen oder seifen

viel glück! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das Pro Active aus den USA ist ein anderes als wir hier bekommen. Ist aber ähnlich wie eine BPO Behandlung und die kannst du auch günstiger bekommen :) ( unter 5€ ). Einfach nach BPO Cordes in der Apotheke fragen, aber achtung das Zeug ist recht aggressiv. Viele vertragen es nicht und du solltest erst mit einer 2,5% Creme anfangen und dazu unbedingt eine Feuchtigkeitscreme verwenden da sie stark austrocknet. Später die stärke der Creme erhöhen.

Wenn es wirklich kein harter Fall ist wie du sagst würde ich mir erstmal die mattierende Creme von SebaMed zulegen, die hat mir ganz gut geholfen. Wenn auch keine Wunder bewirkt :)

Achte doch mal darauf viel zu trinken und Saccharose bzw. generell Zucker zu meiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siebenspinat
28.10.2012, 00:30

Kann es auch sein , dass es nur an der Pubertät liegt und danach verschwindet , wenn ich ausgewachsen bin ?

mfg

0
Kommentar von DummerEselB
28.10.2012, 00:30

In deinem Alter ist es vermutlich etwas hormonelles :) Das verschindet sogar mit dem Alter von alleine. Aber Geduld muss man haben.

0
  1. Pickel gehen nicht wirklich ganz weg
  2. Lass dir was vom hautarzt empfehlen
  3. das was du im tv gesehn hast sind alles geschmickte Menschen

PS: nimm nie Clerasil, das ist rcihtiger Sche*ß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siebenspinat
28.10.2012, 00:28

Kann es auch sein , dass es nur an der Pubertät liegt und danach verschwindet , wenn ich ausgewachsen bin ?

mfg

0
Kommentar von siebenspinat
28.10.2012, 00:28

Kann es auch sein , dass es nur an der Pubertät liegt und danach verschwindet , wenn ich ausgewachsen bin ?

mfg

0

meide möglichst alle nahrungsfette, auch pflanzliche, das hilft…cremes & co. kannst du gleich vergessen, sie beseitigen die ursache nicht... geduld muss du aber schon mitbringen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cortison und gesunde Ernährung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?