Kann ich mein Zungenpiercing vor meinen Eltern verstecken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kannst du so gar nicht sagen, der eine hat Wochen lang Probleme, ich hatte nur die ersten paar Tage die Schwellung und dann nichts mehr...rausnehmen kannst du es am Sonntag wohl kaum ohne das es direkt wieder zu ist...ich denke auch dein Problem wird eher der lange Stab sein und der muss da nun mal rein und auch drin bleiben :-/
Also eher keine gute Idee.
Lg,
Lilith

Also an sich bist du über 18 also können deine Eltern zwar sagen dass sie es nicht gut finden, aber letztendlich ist es dein Körper und du entscheidest was du damit tust, das MÜSSEN sie akzeptieren.

So dass sie es nicht bemerken? Das wird sehr schwierig...

Ich habe selbst eins und ich konnte die ersten paar Wochen nicht vernünftig essen, da es ja ein Fremdkörper ist und der Körper sich wie bei jedem anderem Piercing dran gewöhnen muss.(stört aufgrund der anfänglichen ziemlich langen Stablänge beim Essen ziemlich) Also fällt es schon bei deiner Ess- bzw. Trinkgewohnheit auf, vor allem beim Reden wirst du das die erste Zeit merken und wirst dich auch da dran gewöhnen müssen.

Raus nehmen? Fehlanzeige, die erste Zeit musst du das Piercing drin lassen, da das Loch sonst wieder zuwächst, was gerade bei der Zunge ziemlich schnell passiert. (laut meinem Piercer min. 6 Wochen)

Also einfach machen und auf Verständnis hoffen, es lassen oder mit ihnen Sprechen. Letztendlich sollte die letzte Entscheidung aber bei dir liegen

Viele Grüße

Blizzard18


Aber manche Leute wollen auch mit Ü18 keine Probleme mit ihren Eltern :)

0

Das kann dir niemand im Voraus sagen.. Versuchen und einen Streit riskieren oder auf einen anderen Zeitpunkt warten. Das Piercing solltest du erst entfernen, wenn es komplett abgeheilt ist und da ist der Sonntag noch viel zu früh. 

Was möchtest Du wissen?