Kann ich mein Vorname ändern?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, beim Vornamen geht das recht einfach, Kostet aber.

Beim Nachnamen ist es schon schwieriger, aber Möglichkeiten gibt es da auch. Muss man Selbstverständlich auch bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nenn Dich einfach Anton. Das kannst Du ohne eine Änderung. Nur in offiziellen Dokumenten mußt Du Deinen richtigen Vornamen benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nabil99
04.03.2016, 23:34

Gefällt mir jetzt nicht so...

0

"Vornamen von Kindern, die älter als ein Jahr und jünger als sechzehn Jahre sind (…) nur aus schwerwiegenden Gründen zum Wohl des Kindes geändert werden sollen.“

Hm...solange du nicht unter 16 bist...kanndt du es ja mal versuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offiziell (also in Dokumenten) kannst du das vergessen, das deutsche Namensrecht gewährt eine Änderung nur bei ganz bestimmten Voraussetzungen. Allerdings kannst du dich doch Toni rufen lassen, wenn dir das besser gefällt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst es mit deiner geburtsurkunde ändern lassen und nein ich hab ihn richtig gelesen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nabil99
04.03.2016, 23:37

Ein Einzelfall... hahaha

1

auf antrag kannst du deinen vornamen eigentlich immer ändern, aber du klingst als wärest du noch nicht 18 oder? dann brauchst du glaube ich das einverständnis der Erziehungsberechtigten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nabil99
04.03.2016, 23:27

Bin 16 aber ich warte bis ich 18 bin um es selbst zu entscheiden.

1

Was möchtest Du wissen?