Kann ich mein Traxxas Spartan in Salzwasser fahren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Du kannst natürlich auch in Salzwasser mit Deinem Schiff fahren.

ABER:

Ich würde Dir davon abraten. Die Modellboote sind alle für Süwasser gebaut. Salzwasser greift die Antribswelle und alle beweglichen Teile, die mit im in Verbindung kommen, an.

Du müsstest, wenn Du dieses verhindern willst, Dein Boot nach jeder Salzwasserfahrt komplett auseinanderbauen - zumindest die Teile die mit Salzwasser in Berührung gekommen sind -, und gründlich reinigen, damit die Salzwasser-Rückstände komplett entfernt sind. Da diese die z.B. die Teile wie Stevenrohr, Antriebswelle, Ruderanlenkung usw. "anfressen".

Danach wieder alles zusammenbauen und z.B. die Antriebswelle gründlich "ölen und abschmieren". Damit alles wieder sauber läuft und funktioniert.

Also ganz ehrlich, ich würde mir das nicht antun. Zumal in den Rümpfen von Rennbooten in der Regel nicht viel Platz ist. Es sei denn sie sind über einen Meter lang und dementsprechend breit. Auf Grund des geringen Platzes, ist es nicht ganz einfach diese Teile aus- bzw. einzubauen.

Wie gesagt,im Salzwasser fahren kannst Du - nur würde ich Dir davon abraten.

hallo es geht aber du solltset etwas beachten:

du sollttest die teile die das Wasser berühren konservieren das heisst im Internet gibt es besondere modellbau konservierungs lacke wenn du nichts bestellen willst dan geh zu dm oder anderen drogeriemarkt wo es nagelack giebt und kaufe einen durchsichtigen aus wichtig ist weinig aceton

Du müsstest es nach jeder Fahrt sehr Gründlich reinigen. Soweit ich weiss sind die eher für Süsswasser ausgelegt.

Was möchtest Du wissen?