Kann ich mein stationäres Thunderbird für unterwegs nutzen..mit TB portable?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Puh, da hast Du Dir was vorgenommen...

Bevor das alles funktioniert, musst Du die Daten abgleichen. Wenn Du Deine Mails in Thunderbird verwaltest, liegen sie üblicherweise auch dort, d.h., Adressen, Kontakte, E-Mails - alles in Thunderbird und zwar auf dem PC. Also: nicht mobil. Das müsstest Du erst einmal abgleichen (Export hier, Import da).

Damit das in Zukunft funktioniert, sollte Dein Postfach vom Thunderbird aus in jedem Fall nur noch per IMAP abgefragt werden. Standard ist POP3. Der Unterschied: POP3 ruft ab und speichert lokal, damit ist es vom Server weg. IMAP zeigt an, was auf dem Server ist, das kann man von mehreren PCs aus machen. Oder Smartphones, egal.

Speziell bei den Kontakten gibt es ein Problem, wenn der Client (also Thunderbird) das nicht unterstützt, denn dann sind die Adressen (Kontakte) immer auf einen PC begrenzt. Daher ist die Sache mit Google gar keine so schlechte Idee, damit mache ich das. Du richtest Dir ein Google Postfach ein, lässt das vom Smartphone aus abgleichen und hast auf diesem Weg auch immer (einmal viel Arbeit, ist klar) auch die Kontakte und Termine auf allen Geräten zeitgleich verfügbar.

Bei Google kannst Du dann andere Konten abrufen (wie im Thunderbird auch) und sogar mit der Adresse senden, damit Du nicht mit einer anderen Adresse sendest, als die, auf die Du angeschrieben wirst. So kompliziert ist das auch gar nicht, ich brauche für die Einrichtung keine zwei Minuten, jemand der ungeübt ist, bekommt das aber auch in zehn Minuten oder so hin. Dafür ist es anschließend egal, ob Du ein iPhone hast oder ein Android-Handy oder einen PC oder Notebook oder Tablet oder was auch immer: du hast immer den gleichen Datenstand. Und immer die gleichen Möglichkeiten.

ratzfatz2000 26.01.2013, 12:27

Hallo Elli,

danke sehr für Deine sehr kompetente und konkrete Antwort.

Ich wünschte ich könnte das alles so machen wie Du in 2 Minuten.

Das Problem einer Umleitung (ich bin bei united domains mit der Info Addi) besteht darin, das ich beispielsweise bei meinem Amazon Account Probleme bekomme, da ich bei Amazon im Celler Central verkaufe und ich bei Amazon die E-Mail austauschen müsste.....alles sehr kompliziert da :(........jedenfalls ist es nur möglich eine Umleitung zu machen wenn ich die Amazon Mail austausche und ich nach Kontakt mit Amazon nicht den Eindruck habe das die sich selber sicher sind wie das zu händeln ist, kurz : die gehen davon aus das man immer mit der info Mail arbeitet , auch wenn Kunden schreiben, kann ich über die info direkt antworten......ich habe das Gefühl das Amazon sich nicht sicher ist , den die haben vorgeschlagen mein Einkaufskonto zu ändern da dies das gleiche wäre wie das Celler Central Konto wo die Verkaufe ja stattfinden, also alles drüber läuft. Bei Ebay wäre das kein Problem umzuleiten und bei meinem Shop auch nicht. Andererseits möchte ich, da ich überall sehr gut da stehe das meine Kunden mich immer direkt erreichen können und ich wenn ich z.B. 10 Tage keine Kontakt habe ein böses Wunder erlebe. Wie gesagt habe ich ein Google Konto, web.de und .......aber was ist so kompliziert daran wenn ich einfach wie bei meinem HTC Mozart D1 einfach meine E-Mails wie bisher über den Posteingangsserver pop.udag.de und Benutzername von UD und Ausgangasserver smt.udag abrufe......ich kann ja so auch auf meine E-Mail von TB von meinem Mozart antworten, also habe ich doch quasi alle Funktionen, oder? (Allerdings kann ich von meinem Mozart (oder demnächst Tablet) zwar jederzeit abrufen aber habe keine "Maske" (mit Extras, Optionen, Ordner , Kontakte) usw. außerdem kann ich nicht sehen was ich versendet habe.

Ich möchte so gerne auch ohne Umleitung bei Kaufen (von Amazon/Ebay/mein Shop und bei Fragen ) sofort reagieren können und meine Funktionen auf mein "Tablet° übertragen.

Ich bekomme meine Mails sofort rein und dort bleiben die auch auf meinem Smartphone.........aber wenn es "Thunderbird portabel" wie bei Chip gibt wäre es doch ein leichtes das auch zu importieren. oder wozu ist portable dann da?

Liebe Elli , Du schreibst müsse alles erst einmal abgleichen, aber ich bekomme doch die gleichen Mails rein wie bei TB stationär und kann auch antworten, und dachte es wäre nicht so schlimm mit dem Import und Export, ist denn das abgleichen so schwer, ich bin doch jetzt auch immer mit meinen eingehenden Mails up to date auf meinem SF Mozart.

Ich meine über mein Tablet könnte ich doch mit Stick eine Ebay, Amazon Verbindung herstellen und zu meinem Shop wäre das so glaube ich auch kein Problem........nun meine Frage : Ist es wirklich so ein großes Problem mit den Kontakten......ich bekomme doch alles rein und für die 10 Tage mit Tablet muß ich doch keine Kontakte haben....die schreiben mir doch schon........und schließlich......ist das mit der IMAP mit TB portable so schwer einzurichten wenn es denn nötig sein sollte......ich danke Dir wirklich sehr herzlich , nur suche ich für alle Fälle MEINEN PC für unterwegs mit den wichtigsten Funktionen (auch für den Urlaub etc) ....aber eben auch auch mit den wichtigsten Funktionen mit TB......(ich wünschte ich könnte portable anwenden), das müsste doch möglich seine oder nicht?

Nochmals ein herzliches Danke schön :) LG Ratz :)

0
DeineElli 26.01.2013, 14:21
@ratzfatz2000

Hallo Ratz,

Ich glaube, ich habe das mit den Kontakten überbewertet. Wenn Du die nicht weiter brauchst, ist das egal, dann entfällt auch der Abgleich und dann ist es egal, ob Du die Installationsversion oder die portable Version von TB nimmst. Du rufst über "pop.udag.de" ab, also werden von dem ersten PC, der abruft, die Mails abgerufen und dann sind sie auf dem ersten PC drauf und vom Server weg, ES SEI DENN: es ist eingestellt, dass die Mails erst nach z.B. 10 Tagen gelöscht werden sollen. Die Info dazu findest Du bei jedem einzelnen Rechner in den Kontoeinstellungen. Oder eben als IMAP-Konto einrichten, aber das ist jetzt im Moment mehr Aufwand.

Was mit der "Pop3-Variante", also so, wie es im Moment eingerichtet ist, nicht geht: Du siehst nicht an PC 2 (oder Smartphone), wenn Du an PC 1 bereits geantwortet hast. Die Antworten sind immer nur auf dem Gerät, von wo aus Du antwortest. AUSNAHME: Du speicherst die gesendeten Mails explizit nochmal auf dem Server (also bei united domains unter Deiner info@deine-domain.de).

Die portable Version ist gegenüber der Installationsversion an sich dafür gedacht, dass Du dazu irgendeinen Rechner benutzen kannst, ohne darauf groß was installieren zu müssen. Der Hintergedanke der portablen Software ist: man kopiert sich TB, OpenOffice und noch ein paar Dinge, die man dauernd braucht, auf einen USB-Stick und kann die dann auch bei Herrn Meier von nebenan oder beim Kumpel in Hintertupfingen und ebenso im Internetcafé in Turin bedienen, ohne auf irgendwas Rücksicht nehmen zu müssen. Es hinterlässt keine Spuren auf dem jeweiligen PC.

Wenn Du auch die gesendeten Mails an jedem PC bzw. Smartphone oder Tablett (sind ja alles nur Computer) sehen willst wegen Rückfragen zum Beispiel, dann kannst Du wie bereits gesagt, das Konto als IMAP-Konto einrichten (kann man nicht nachträglich ändern, muss vorab so eingestellt werden) oder eben Google nutzen und jetzt komme ich: da wird nichts umgeleitet :-) Amazon, ebay und sonstwer bekommen das gar nicht mit. Auch die Absender nicht. Du kannst mit Google alle Konten abrufen, egal, ob das nur das info@-deine-domain.de ist oder ob bei Amazon noch ein Extra-Konto ist oder ob Du noch GMX und web.de und was auch immer hast: Du kannst die alle komplett und zentral von Google aus verwalten, ohne, dass das irgendwer merkt oder Du irgendwas an den Konten ändern müsstest. Die gesamten Abrufe finden von Google aus statt und von Google aus kannst Du auch als info@deine-domain.de schreiben und Du kannst - musst aber nicht - TB dafür nutzen. Vorteil: Du bist mal wieder irgendwo in der Pampa, Smartphone-Akku leer, Notebook zu Hause, Internetcafé geschlossen, aber so ein Freak mit lauter Linux-Rechnern oder mit einem MacBook lässt Dich mal ins Internet: bei Linux und Mac helfen Dir auch die Portable-Versionen nicht weiter, die funktionieren da nicht. Google funktioniert aber immer noch. Und es lässt sich auf dem Smartphone ohne darüber nachzudenken synchronisieren.

Du siehst, ich bin von Google begeistert, ist wirklich so. Ich mache das auch so: zwei Konten bei Google, eins bei web, eins bei gmx und zwei eigene Domains mit Catchall-Postfächern und benannten Adressen (wie eben so eine info@) und alles trifft sich zentral bei Google und auf meinem Smartphone. Ich kann wahlweise alles zusammen anschauen oder Postfach für Postfach getrennt.

Wenn Du aber nur mit einer oder zwei Adressen arbeitest und vor allem, weil Du das mit TB gewohnt bist, bleib gerne dabei, bevor Du da lange herumprobierst, bis eine neue Lösung funktioniert. Worauf Du da nur eben achten solltest, ist die Sache mit den gesendeten Mails und darauf, dass in den Einstellungen für das E-Mail-Konto an jedem Rechner eingestellt sein sollte, dass die Mails nicht sofort beim Abruf gelöscht werden, sondern noch einige Tage erhalten bleiben. Weil die nicht doppelt abgerufen werden, kannst Du das auch auf 30 Tage oder so einstellen, da sollte dann genug Platz für kurze Ausfälle sein.

Dass ich das in 2 Minuten hinbekomme, liegt möglicherweise daran, dass ich Dienstleister bin und da manchmal sogar Geld für bekomme :-D

1

Siehe die Einstellungen bei deinen Anbieter nach.

Die Programme müsssen auf imap Server umgestellt werden.

Dann bleiben die EMails auf den Server und jedes Emil Programm synchronisiert sich damit.

Was möchtest Du wissen?