Kann ich mein selbstgenutztes (finanziertes) Haus vermieten oder gibt es Stress mit der Bank / KFW?

2 Antworten

Ja,kannst Du machen, auch wenn Du mit KFW-Mitteln finanziert hast. Die meisten Wohnobjekte sind ja finanziert. Es ist durchaus üblich und normal das Wohnungen von finanzierten Häusern, oder Eigentumswohnungen, auch kpl. Häuser vermietet werden und damit die Objekte finanziert werden.Für die Finanzierung spielt das keine Rolle. Rede aber mal mit Deinem Steuerberater. Steuerlich ist das nämlich relevant.

In der Regel ist das kein Problem. Ich weiß bloß nicht genau wie das mit dem KfW-Darlehen ist. Da musst du einfach mal anrufen.

Steuerlich gesehen ist das ganz einfach. Du musst die Anlage Vermietung und Verpachtung abgeben. Hier wird von den Mieteinahmen die AfA, die Zinsen und alle anderen abzugsfähigen Kosten abgezogen . Das Ergebnis sind deine Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung.

Aber es ist sinnvoll die erste Steuererklärung von einem Steuerberater machen zu lassen.

Was möchtest Du wissen?