Kann ich mein prepaid Handy ( kein Smatfone ) mit Simkarte verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

würde ich nicht tun. eventuell sind da auch noch nummern drauf rekonstruierbar, oder andere daten. und er könnte ja wer weiß was anstellen mit der simkarte, und am ende bist du der der sie gekauft hat und kannst den mist ausbaden...

300euro für ein altes gebrauchtes nicht-"smatfone" ist auch sehr verdächtig findest du nicht!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carnival
10.02.2016, 00:28

Ich brauche das Geld.

0
Kommentar von carnival
10.02.2016, 09:02

Hast du wolltest recht ich überlege mir das nochmal. LG Carnival

0

Die Sim ist auf deinen Namen registriert. Wenn der neue Besitzer damit unsinn Treibt, bisst du erst mal der Ansprechpartner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man das. Jedoch würde ich das an deiner Stelle lassen. Der Käufer könnte viel Sch*iße damit auf deinem Namen bauen.

Achja BITTE: *SmaRtPHone

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carnival
10.02.2016, 00:26

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten.

0
Kommentar von boyboy3
10.02.2016, 00:27

Ne sowas kommt mir nicht in mein Haus.

0

Vielleicht will er das Handy für ein Verbrechen nutzen? 😱

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lemmysbest
10.02.2016, 00:23

das war nicht die frage...kann man es verkaufen? ja!

0
Kommentar von RadiBY
10.02.2016, 00:26

Können kann man schon. Ich hab nur gehört dass Prepaid oft für Verbrechen/Betrug verwendet wird. Und dass jemand unbedingt die Prepaid Karte dazu haben will ist schon seltsam

0

Wer verkauft schon seine sin Karte?
Wenn der Käufer unbedingt eine sim Karte dabei haben will, dann kauf ihm doch eine neue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?